Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Wachleute.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kr5677

Anfänger

  • »kr5677« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 6. Juli 2010

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Juli 2010, 10:43

DB Sicherheit

Hallo,

ich habe die Möglichkeit, nach bestandener Prüfung bei einer Firma zu arbeiten, die überwiegend DB Sicherheit macht.
Könnt ihr mir eure Erfahrungen in dem Sektor mitteilen? Was genau macht man dort etc.?

Daaaaanke und LG

Fump

Fortgeschrittener

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 12. Februar 2009

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 21. Juli 2010, 12:37

je nach Bereich ein sehr weitreichendes Feld....

Pfortendienste, klassischer Objektschutz, Streifendienst im ÖPNV auf Bahnhöfen und in Zügen, Dienstleistungen bei den Kunden der DB Sicherheit, Prüfdienst auf Zügen, Bewachung von Abstellanlagen und ich hab mit Sicherheit ein bissel was vergessen.

Je nach Region ist auch das Klientel sehr unterschiedlich.... Bereich Stuttgart verglichen mit Frankfurt Naherholung... vom leicht angetrunken Fahrgast über gewaltätige Personen, stark alkoholisierte Reisende und Fixern ist alles dabei. Nicht zu vergessen ganz normale Auskünfte, Hilfeleistungen etcpp.

Meiner Meinung nach der abwechslungsreichste Job im Bewachungs/Sicherheitsgewerbe den es gibt.

Hoffe Dir etwas geholfen zu haben....

In welcher Region fängst Du an?

kr5677

Anfänger

  • »kr5677« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 6. Juli 2010

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Juli 2010, 12:41

in Oldenburg... Niedersachsen....

Fump

Fortgeschrittener

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 12. Februar 2009

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Juli 2010, 12:56

Ich meine da hatten wir hier 1 oder 2 aus Hannover/Niedersachsen DB Sicherheit

DMA

Schüler

  • »DMA« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 2. April 2008

Wohnort: Niedersachen

Beruf: Sicherheitsfachkraft

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. Juli 2010, 10:28

Oh ich glaube Oldenburg wird von den Kollegen aus Bremen gemacht !!!
Schöne grüße aus dem Galischen Dorf !!!

n1o™®

Schüler

  • »n1o™®« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 16. Juli 2010

Wohnort: 53° 33' 2'' N, 9° 59' 36'' E

Beruf: Administrator (MCSA) (LPIC-1) + Facility Security Officer

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Juli 2010, 12:36

Apropos, wie sieht es bei der DB Sicherheit mit der Bezahlung aus?
Welche Stundenlöhne werden z.Z. bezahlt und wie hoch ist dieser?
Gibt es Löhnerhöhungen für Mitarbeiter, die länger im Team sind?

Ich bin zur Zeit am Überlegen, ob ich vorerst durch einen Subunternehmer, eigentlich tue ich dieses ungern, in die DB Sicherheit gehen soll. Zur Zeit mache ich Objektbewachung, dieses ist eigentlich gar nicht mein Ding. Soetwas sehe ich mehr als Service an. Ich muss dahin zurück, wo ich einst herkam, in den ÖPNV, S-Bahn oder Fernzug-/Regionalzugüberwachung oder spezifisch Einsatz in den Problembahnhöfen Deutschlands. Ich würde dafür in ganz Deutschland umziehen, ausser in den Osten, dort ist die Bezahlung einfach zu niedrig.
Wie oben geschrieben, das Spektrum der Sicherheitsbranche ist breit und gross und jeder hat so seine Vorzüge, der Eine möchte alleine lieber auf seinem Objekt verweilen und möglichst seine Ruhe haben, der Andere braucht die tägliche Herausforderung als Ladendetektiv oder Wachmann im ÖPNV.


Gruss
n1o
Garantenpflicht kann auch lebensbedrohlich sein! • VerordnungMehr wissen?!

DMA

Schüler

  • »DMA« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 2. April 2008

Wohnort: Niedersachen

Beruf: Sicherheitsfachkraft

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Juli 2010, 14:58

Also, zur zeit darf die DB Sicherheit nicht von außen Leute einstellen. Die Stellen werden nur im Hause der DB AG ausgeschrieben daher sieht es schlecht aus für Dich.
Man kann sich zwar bewerben aber man sollte sich nicht zu viel erhoffen davon. Die Gehälter sind immer verschieden in den Bundesländern es gibt auch keine Std. Löhne mehr sondern Festgehalt. Aber ich werde jetzt keine Zahlen hier schreiben. Nur soviel es könnte etwas mehr sein ist aber immer noch mehr was andere draußen bekommen.

Ja und beim Sub wird das Geld auf jeden fall nicht so viel sein das muss Dir klar sein.
Schöne grüße aus dem Galischen Dorf !!!

n1o™®

Schüler

  • »n1o™®« ist männlich

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 16. Juli 2010

Wohnort: 53° 33' 2'' N, 9° 59' 36'' E

Beruf: Administrator (MCSA) (LPIC-1) + Facility Security Officer

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. Juli 2010, 09:45

@ DMA

Vielen Dank für die Antworten.
Ich habe schon mit deinen Kollegen auf den Hamburger HBF gesprochen. Was du sagst ist wahr, dennoch sagten diese, dass man sich trotzdem bewerben sollte, gute Leute habe immer eine Chance.
Als Sub in der DB Sicherheit verdiene ich um die 9 Euro pro Stunde. Gehört habe ich ausserdem, dass bestimmte Stunden geleistet werden müssen, um die 180 Std. mit Festgehalt (bei der DB Sicherheit). Dieses soll sich laut Angaben eines Kollegen von mir, dessen Bruder Teamleiter bei der DB Sicherheit in HH ist, um ca. 1200 Euro netto berufen. Wenn man mal den Stundenlohn diesbezüglich ausrechnet, ist dieser nicht schlecht.

Besteht die Möglichkeit, Überstunden zusätzlich zum Festgehalt der DB Sicherheit dazuzuverdienen?

Wenn nicht, komme ich als Sub auf mehr Geld. In der Objektbewachung kam ich schonmal auf ca. 1800 Euro netto. Trotzalledem ist die Objektbewachung nicht mein Ding. Zwar habe ich auch früher in der S-Bahnwache ab und zu die Kehren (S-Bahn) bewacht, dieses war allerdings eine gute Abwechselung in bezug auf den harten "Sicherheitsalltag" in der S-Bahn.


Gruss
n1o
Garantenpflicht kann auch lebensbedrohlich sein! • VerordnungMehr wissen?!

Grimnir

Anfänger

  • »Grimnir« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 16. Juni 2010

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. August 2010, 16:54

Ich bin ja im Moment auch noch im reinen Objektschutz eingesetzt, merke aber zunehmendst, dass ich hier "verweichliche". Soll heißen, dass es auf Dauer nicht die Tätigkeit ist, die ich mir eigentlich vorstelle und die mich auch nicht wirklich befriedigt...

Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt mich bei der DB Sicherheit zu bewerben, da ich eigentlich shcon eine "menschliche Herausforderung" suche. Ich möchte mein Gespür für Menschen, Gefahrensituationen und mich selbst verbessern. Nun stellt sich mir aber auch die Frage, ob man zusätzlich zur SKP 34a noch irgendwelche Zusatzqualifikationen mitbringen sollte, BEVOR man sich bei der DB Sicherheit bewirbt..?

Gut, ich bin nicht mal ganz ein halbes Jahr in der Branche tätig. Ich meine aber recht genau zu wissen, was ich machen will und was eben nicht. ;) Next Stop: GSSK... :hail:

bahn-popeye

Only our rivers run free

  • »bahn-popeye« ist männlich

Beiträge: 1 554

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

Wohnort: Mannem

Beruf: Fussabtreter der Nation

Hobbys: Jagen (alles was nicht bei drei auf'm Baum ist)

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. August 2010, 19:10

Wenn gesucht wird, werden nur WSFKs IHK, FaSiSchus und Sicherheitsfachkräfte im Verkehrswesen (ist glaub ich nur ne Bahn eigene Qualifikation!) eingestellt.

Im Südwesten sieht es jetzt ganz gut aus. Sollen auch Externe eingestellt werden können. Also Raum Stuttgart und Rheingraben in Baden Württemberg.
Only our rivers run free

Neckarsulm

Anfänger

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 18. April 2010

  • Nachricht senden

11

Freitag, 31. Dezember 2010, 03:48

lso, zur zeit darf die DB Sicherheit nicht von außen Leute einstellen. Die Stellen werden nur im Hause der DB AG ausgeschrieben daher sieht es schlecht aus für Dich.



Stimmt nicht ganz! I Stuttgart werden noch ca. 20 Leute gesucht!!!

Den TArifverrtag kannst du in der Regel bei der EVG erhalten. Ich habe auch als (noch nicht Mitglied) eine nette Mail geschreiben und bekam Ihn dann als PDF.

Die Bezahlung ist zwar etwas schlecht, aber dafür gibt es viele Vorteile die auch mich bewegt ahben zur BAhn zu gehen:

- Weg von der Privaten Sicherheitswirtschaft (schwarze Schafe)
- geregelter Dienst
- UNbefr. Vetrrag
- Viele Vers. bieten für Bahner, etc. Sondertarife an
- Urlaubs / Weihnachtsgeld
- kostenlose Fahrt zur Dienststelle in UBK im DB Regio Verkehr
- Regelmäßig Weiterbildungen

...

EMICE

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 15. Juli 2011

  • Nachricht senden

12

Freitag, 15. Juli 2011, 14:51

Draussen ist mehr drinn als bei DB-Sicherheit

Nur soviel es könnte etwas mehr sein ist aber immer noch mehr was andere draußen bekommen.
Also da solltest du dich mal erkundigen nicht das leute wie ich hier falsch geleitet werden draussen bekommt man auf jeden fall mehr als bei der Db sicherheit, da wird nach tarif bezahlt da gibt es sogar einen mindestlohn.

Fump

Fortgeschrittener

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 12. Februar 2009

  • Nachricht senden

13

Freitag, 15. Juli 2011, 19:14

Der gleiche Mindestlohn gilt auch bei der DBS.... nur so mal am Rande....


Zitat

Stimmt nicht ganz! I Stuttgart werden noch ca. 20 Leute gesucht!!!

naja, zu dem Zeitpunkt:

Zitat

Dienstag, 27. Juli 2010, 13:58

stimmte das noch sehr wohl ;)

Zitat

- Viele Vers. bieten für Bahner, etc. Sondertarife an
- Urlaubs / Weihnachtsgeld
- kostenlose Fahrt zur Dienststelle in UBK im DB Regio Verkehr

Naja... bei Versicherungen gibt es viele Wege für Rabatte.... auch oft deutlich günstiger.
Urlaub und Weihnachtsgeld? Muss an mir vorbeigegangen sein....
kostenlose Fahrt.... das wäre es für mich wenn ich mich zur Fahrt schön in die Ecke setzen und absolut bis und nach dem Dienst entspannen kann...

bahn-popeye

Only our rivers run free

  • »bahn-popeye« ist männlich

Beiträge: 1 554

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

Wohnort: Mannem

Beruf: Fussabtreter der Nation

Hobbys: Jagen (alles was nicht bei drei auf'm Baum ist)

  • Nachricht senden

14

Freitag, 15. Juli 2011, 19:22

Na, na mach die Firma nicht schlecht! ;)
Urlaubsgeld gibt's! Ab dem 6. Urlaubstag, je Urlaubstag einen Pauschalbetrag.
Und Weihnachtsgeld wird mit der Novemberabrechnung ausbezahlt. cafe01
Only our rivers run free

daffi

Admin

  • »daffi« ist männlich

Beiträge: 11 641

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2005

Wohnort: Nordkreis Aachen

Hobbys: Die Nase in jeden Saustall reinstecken. Das Gras wachsen hören. Suppen versalzen und mich daran erfreuen, wenn die Brauer diese, ihre Süppchen selber auslöffeln müssen.

  • Nachricht senden

15

Samstag, 16. Juli 2011, 00:09

Ist aber bei euch beiden der gleiche Arbeitgeber? 8) ;)

g`day

daffi

_____________________________________________________________________

Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
---
Wir sprechen uns noch...
_____________________________________________________________________

VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Mecklenburger

unregistriert

16

Samstag, 16. Juli 2011, 00:14

DB Sicherheit eben? :D

daffi

Admin

  • »daffi« ist männlich

Beiträge: 11 641

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2005

Wohnort: Nordkreis Aachen

Hobbys: Die Nase in jeden Saustall reinstecken. Das Gras wachsen hören. Suppen versalzen und mich daran erfreuen, wenn die Brauer diese, ihre Süppchen selber auslöffeln müssen.

  • Nachricht senden

17

Samstag, 16. Juli 2011, 00:44

Bei solch differenten Aussagen sollte man schon mal nachfragen. 8)

DB zahlt bundesweit den gleichen Lohn?

g`day

daffi

_____________________________________________________________________

Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
---
Wir sprechen uns noch...
_____________________________________________________________________

VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Mecklenburger

unregistriert

18

Samstag, 16. Juli 2011, 00:47

Du hast Deine Fach-Mods, die sich auskennen!

daffi

Admin

  • »daffi« ist männlich

Beiträge: 11 641

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2005

Wohnort: Nordkreis Aachen

Hobbys: Die Nase in jeden Saustall reinstecken. Das Gras wachsen hören. Suppen versalzen und mich daran erfreuen, wenn die Brauer diese, ihre Süppchen selber auslöffeln müssen.

  • Nachricht senden

19

Samstag, 16. Juli 2011, 01:06

Stimmt.

Aber nicht ich, sondern wir als Forengemeinschaft. Wir profitieren doch alle von dem mitgeteilten Wissen jedes Einzelnen. Und das ist gut. So soll es ja auch sein.

g`day

daffi

_____________________________________________________________________

Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
---
Wir sprechen uns noch...
_____________________________________________________________________

VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Mecklenburger

unregistriert

20

Samstag, 16. Juli 2011, 01:12

Will da nicht mit Dir streiten. Hat ja eh keinen Zweck! :D