Tarifkommission gebildet

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von W.Wachmann.

  • Hallo,


    Auf dem Airport Leipzig ist am 15.05.2013 die Tarifkommission für den Lohntarifvertrag gewählt worden.
    Durch eine nun doch positive Mitgliederentwicklung in Dresden und Erfurt wird der neue Lohntarifvertrag nun doch für alle Flughäfen in Sachsen und Thüringen gelten und nicht wie angedacht nur für Leipzig.
    Der alte TV wird diesen Monat gekündigt.


    Der Tarifkommission wünsche ich viel Erfolg bei ihrer Arbeit.


    Gruß Willie

    LG. euer W.Wachmann

  • :thumbsup:


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • :thumbsup:


    Der Komission wünsche ich auch viel Erfolg

    Wer etwas Großes
    will, der muß sich zu
    beschränken wissen,
    wer dagegen alles will,
    der will in der Tat nichts
    und bringt es zu nichts.


    Georg Wilhelm Friedrich Hegel


    Lieber Scheiße, & Ehrlich als Verlogen & Nett!!

  • Viel Erfolg für die Kollegen auch von meiner Seite!

  • Moin,


    Die Forderungen der Kollegen im Bereich
    §8,9 LuftSig belaufen sich auf 10€ /h + PWK Zulage von 1,15€.
    §5 LuftSig beläuft sich auf 13,25€/h bei einer gesamtlaufzeit von 2Jahren



    Die Arbeitgeber bieten für den
    §8,9 1.Stufe auf 8,50€ Bereich §5 1.Stufe auf 11,00€
    §8,9 2.Stufe auf 9,10€ Bereich §5 2.Stufe auf 11,75€
    PWK zulage 1,15€ / Laufzeit ebenfalls 2Jahre


    Jetzt hat Verdi den Mitgliedern eine Tarifumfrage zukommen lassen. Es wird Spannend.
    Der BDSW hat in den Betrieben ein Schreiben verteilt das sie Bildlich gesprochen zu mehr nicht in der Lage seien da dies dem Kunden wohl nicht zumutbar sei.


    Weiterhin wird Gerüchteweise am Airport Halle/Leipzig im Bereich der §8 und 9 LuftSig erklärt das es im Falle einer Massiven Lohnerhöhung zu Postenstreichungen kommen würde.
    Was defacto mit weniger Arbeit und damit weniger Stunden einhergehen würde.


    Mein teil dazu: Der Flughafen hat schon immer Posten gestrichen und wieder neue dazugeschaffen das ist also vollkommen normal, auch sehe ich das als einflussname des AG an.


    Gruß vom Willie

    LG. euer W.Wachmann

  • Der BDSW hat in den Betrieben ein Schreiben verteilt das sie Bildlich gesprochen zu mehr nicht in der Lage seien da dies dem Kunden wohl nicht zumutbar sei.


    Willie, lasst euch von solchen Äußerungen bitte nicht beeindrucken.


    Der Kunde muss! Die Kontrollen sind ja nun vorgeschrieben. Selbst Streichungen und Zusammenfassungen müssten doch immer erst mal von euch entsprechend umgesetzt werden. --- Dienst nach Vorschrift bietet in der Regel immer einen großen Spielraum für das Personal...


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • sind wir doch mal ehrlich


    egal, was der BDSW glaubhaft machen will


    die Auftraggeber bemühen Sicherheitsdienste nur deswegen, weil sie dadurch einen finanziellen Vorteil haben


    sprich : man bekommt Kundenaufträge, man spart Versicherungsbeiträge etc


    alle Kosten , die zu tragen sind, weil es entsprechende Vorschriften gibt, die dazu führen, daß Kosten entstehen, werden getragen werden, solange es sich unter dem Strich rechnet


    eigentlich könnte der AG-Verband auch einem Mindestlohn von 10€ zustimmen
    wenn es zukünftig dadurch billiger für einen Auftraggeber nicht mehr gehen würde, bliebe ihm nichts anderes übrig, als zu bezahlen


    und ob die Mehrkosten für einen Auftraggeber so in die Höhe schnellen würde, daß massenhaft Aufträge für potentielle AG - und damit Arbeitsplätze im Sicherheitsgewerbe - wegbrechen,
    bezweifel ich sehr stark

    "Der wahre Charakter einer Person wird gemessen an dem, was die Person tun würde, wenn niemand jemals etwas davon erfahren würde." (Thomas Macaulay)


  • daß massenhaft Aufträge für potentielle AG - und damit Arbeitsplätze im Sicherheitsgewerbe - wegbrechen, bezweifel ich sehr stark


    Was ja bereits bei "Einführung des Mindestlohns" seitens der Arbeitgeber angeführt wurde und keinerlei Auswirkungen zeigte...


    Bei und würde man sagen: 'mullen lassen.' Hilft ihnen eh nicht... :thumbsup:


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • darum finde ich ja die Diskussion "Mindestlohn " so pervers


    dem Arbeitgeberverband kann doch nichts besseres passieren, als ein hoher gesetzlich vorgeschriebener Mindestlohn


    in Bezug auf den Wettbewerb darf eben auch niemand billiger anbieten.............
    also muß ein Auftraggeber auch bezahlen


    lieber ein hoher Mindestlohn, und dafür ein paar "Billigarbeitsplätze" weg
    als einen Stundenlohn, von dem niemand leben kann, trotz Vollzeitbeschäftigung

    "Der wahre Charakter einer Person wird gemessen an dem, was die Person tun würde, wenn niemand jemals etwas davon erfahren würde." (Thomas Macaulay)


  • Um mal beim Thema zu bleiben kann ich Daffi nur zustimmen lasst den BDSW nur "quatschen" denn der "Kunde" muss zahlen...


    Ob's ihm passt oder nicht, gerade am Flughafen. der Spielraum zwischen gesetzlich Vorgeschriebenen Kontrollen und Kunden die am Check In die Leute meucheln wegen zu langer Wartezeit, ist doch eher überschaubar...
    Sprich Stellenstreichungen ist die obligatorische Arbeitgebertrommel die immer getrommelt wird lol02

    Dieb: "Unterstellen sie mir etwa das ich klauen würde? Das habe ich doch garnicht nötig..."


    Detektiv: "Ich unterstelle nicht, ich stelle fest. Entscheidener Unterscheid!" lol01