Flughafen Leipzig STREIK

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Jannosch.

  • Hallo,


    Heute Früh um 3Uhr wurde am Flughafen Leipzig/Halle gestreikt.
    In den vergangenen Wochen gab es vereinzelte Scharmützel da sah man schon mal Montag früh um 3Uhr die Führungsriege des Flughafens und der Sicherheitsunternehmen.
    Bei den 5ern waren an dem Montag alle Spuren in Erwartung eines Streiks besetzt. Bei den 8ern wurde an dem Wochenende nach Streikbrechern gefragt und dann? Ja dann gab es keinen Streik. 8o lol02
    Komisch hihi.
    Letzte Woche tauchten vorm Hauptpersonaleingang 8 Streikbrecher aus Köln-Bonn auf. Die Waren schon am Sonntag eingeflogen worden und sollten Montag früh den Eingang übernehmen
    nur wurde wieder nicht gestreikt


    Sie haben sich dennoch nützlich gemacht in dem einige Mitarbeiter für eine Schulungsrunde(Modul1) ausgelöst werden konnten.


    Nachrichten: http://www.mdr.de/sachsen/warn…f1f179a7_zs-9f2fcd56.html


    LG vom Willi

    LG. euer W.Wachmann

  • :thumbsup:


    Ich lese dies mit wirklicher Freude.


    Noch zwei, drei Aktionen durchsickern lassen und dann doch normaler Dienstplan... Oder dann eben nicht... :rofl: Sind ja nicht eure Nerven und euch kostet es nichts!


    victory01 und ganz kräftiges Daumendrück. --- Wie bereits erwähnt: Wenn wir etwas für euch tun können, meldet euch. Sind immer zu "Schadtaten" bereit. ;)


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • Sehr schön die rangekarrten Streikbrecher auchnoch auflaufen lassen :D Hoffe die wurden sich auch mal zur Brust genommen...


    Aber top, macht so weiter Jungs und Mädels :thumbsup:

    Dieb: "Unterstellen sie mir etwa das ich klauen würde? Das habe ich doch garnicht nötig..."


    Detektiv: "Ich unterstelle nicht, ich stelle fest. Entscheidener Unterscheid!" lol01

  • Hallo,


    Es wurde mehrmals gestreikt wobei der derzeitige Stand nicht besonders Rosig ist.
    Zum Schluss waren gerade mal noch 30MA zum Streik angetreten. Davoneinige §5er und der Rest §8er.


    Die §5er Steigen jetzt komplett aus.
    Es kam wohl zu Andeutungen der Betriebsleitung das die MA nicht wieder Verlängert werden. Die 5er FA hat in den Vergangenen Monaten und Wochen einige MA dazugewonnen die Neu in die FA eingetreten sind und somit sind sie in der guten Lage ihre alten MA die Streik bereit sind unter druck zu setzen.


    Bei den 8er sieht es eigentlich für die MA sehr gut aus aber der Großteil nutzt seine Positionnicht. Zur Erklärung: Die 8er FA hat derzeit einen Personal Notstand. Es fehlen MA durch Krankheit das sind 17-20% und es haben 15Ma gekündigt die zum Großteil zu einer Security gegangen sind die in Leipzig das Ama..n Versandhaus bewacht.


    Trotzdem geben wir nicht auf.


    Da die 8er Firma den neuen MTV nicht erfüllen kann hat sie bei Verdi um Aufnahme der Verhandlung eines Optionalen Überleitungstarifvertrag gebeten.
    Verdi hat seine Zustimmung zu solchen Verhandlungen gegeben allerdings nur wenn der ETV abgeschlossen wird.
    Da durch das Streikverhalten eines Großteils der MA der am Flughafen beteiligten Unternehmen kaum Druck erzeugt werden konnte hat die Tarifkommission ihrerseits die Forderungen Reduziert.
    Die neuen Forderungen sehen vor.


    ab1.1.2014
    Bereich
    §§ 8/9 8,80 €/Stunde

    Bereich
    § 5 11,30 €/Stunde


    ab1.1.2015
    Bereich
    §§ 8/9 9,20 €/Stunde

    Bereich
    § 5 11,80 €/Stunde


    ab1.1.2016
    Bereich
    §§ 8/9 9,50 €/Stunde

    Bereich
    § 5 12,40 €/Stunde


    Ihr seht man hat einer Laufzeitverlängerung auf drei Jahre und 50cent weniger Lohn abgestimmt.
    Ihr seht wenn man sich nicht einig ist dann wird es nichts.
    Von meinen Kollegen bin ich maßlos Enttäuscht auch weil das Umfrage Ergebnis eigentlich darauf schließen ließ das hier was bewegt werden kann.
    102 MA der 8er Fa wollten mehr Lohn und waren bereit dafür zu Kämpfen davon waren 76 Verdi Mitglieder. Davon Standen nicht mehr wie 40 MA vor der Tür und haben gekämpft.
    Nun wird es für die MA bitter werden wenn der MTV in Kraft tritt der sieht ein Regelentgeld und Regel Arbeitszeit vor.


    Enttäuchte Grüße vom Willi

    LG. euer W.Wachmann