...Abschlußball..und du hälst den Kopf hin ..?

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von mummy.

  • Jetzt rücken sie ja wieder in greifbare Nähe,die Abschlußbälle der Schulabgänger. Und oft werden keine Sicherheitsfirmen engagiert,sondern irgendwelche Bekannten (durchaus auch aus der Branche )an die Tür gestellt-schwarz versteht sich. Hab da Bauchweh mit,wenn was passiert, wer hält dann den Kopf hin? ?(

    Everybodys Darling is everybodys Asshole.. :D


    :HALLO SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG ??? ICH BRAUCHE DRINGEND IHRE HILFE! ..MEIN HAUS IST VOLLER TEE -NAGER... :lol01 :rofl:

  • Ich habe aktuell nicht im Kopf, dass es hier in Deutschland wirklich beunruhigende Vorkommnisse gegeben hat, ich mache mir da keine Gedanken.
    Abgesehen davon habe ich bisher nicht gewusst, dass diese Partys bewacht werden.

  • Kommt in meiner Ecke schon mal vor. Aber eher sporadisch. Und eigentlich immer ruhig. Ich mein Gymnasium Abschlussball ist nicht soooo schlimm ;)

  • ...damit nichts passiert. Ich finde es sehr blauäugig zu sagen: "da ist bis heute nichts passiert". Das ist eine Veranstaltung ,und wenn man mal nachdenkt- oft nicht so klein . (zb. dreizügiger Jahrgang a` 30 Schüler- jeder bringt jemanden mit ...biste schon bei 180.. )
    Teilweise minderjährig. Gymnasiaten sind auch Teenager..Außerdem geht es hier um die rechtliche Frage,bin ich hier falsch ?
    Rechtliches Wach-und Sicherheitsdienste...hab ich wohl falsch verstanden.
    Ich hatte neulich nen San-Dienst in Rostock, Kategorie C Spiel...da wars auch ruhig, denn können die ja beim nächsten mal die Hälfte Securitys einsetzen...
    Sarkasmus..? Ironie...? Nicht doch....

    Everybodys Darling is everybodys Asshole.. :D


    :HALLO SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG ??? ICH BRAUCHE DRINGEND IHRE HILFE! ..MEIN HAUS IST VOLLER TEE -NAGER... :lol01 :rofl:

  • Handwerker,die Schwarzarbeiten,sind für Pfusch nicht haftbar zu machen..Wie ist das bei Wachleuten ? :hmm:

    Everybodys Darling is everybodys Asshole.. :D


    :HALLO SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG ??? ICH BRAUCHE DRINGEND IHRE HILFE! ..MEIN HAUS IST VOLLER TEE -NAGER... :lol01 :rofl:

  • Falsch mummy. Ich bin gelernter "Steineversetzungs Ingenieur", du bist als Schwarzarbeiter im Handwerk haftbar. Erstens für den Pfusch und zweitens automatisch beim Zoll. Jenachdem was du machst/verursachst mischt die BG und die Handwerkskammer auch noch mit.
    Die Frage ist nur ob der Handwerker den Schaden überhaupt Finanziell tragen kann, oder er sofort die Finger hebt.
    Aber der Auftraggeber der dich wegen Pfusch anzeigt, zeigt sich automatisch wegen Steuerhinterziehung an.


    Also unter der Hand heißt automatisch ohne Versicherungs-Schutz.
    Das heißt wenn du jemanden beim freundlichen herausbegleiten den Arm ausversehen knikst. Bist du zivilrechtlich ( Schmerzensgeld/Schadenersatz)
    voll haftbar. Und und und......
    In dem Moment wird es auch offiziell und der Zoll wird informiert von deiner dunkel-Arbeit.


    Zu umgehen ist das ganze nur als Rechnungs-Schreiber.
    Oh, klar kriegt der Kunde "den Kurzfristigen" oder "Mündlich" vereinbarten Einsatz in Rechnung gestellt. .....


    Ich persönlich würde im Sicherheitsdienst nie dunkel-Arbeiten. Da kann einfach zu schnell zu viel schiefgehen......