Urlaub

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von badisch_nsl.

  • Er hat zu mindestens eine passende Antwort bekommen. :D


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • Was hier gemeint ist sollte schon etwas präziser dargelegt werden. Wieviel Urlaubstage, welche Bezahlung oder was? wenn das geklärt ist sieht man weiter.

    Meine Meinung steht fest, verwirren sie mich nicht mit Tatsachen.


    Ausserdem wurde ich nicht geboren um so zu sein wie andere mich gerne hätten.

  • Also: Zunächst macht es keinen Unterschied in der Anzahl der Urlaubstagen ob nun in 12h-Schichten oder in 8h-Schichten gearbeitet wird.


    Die Frage der Anzahl der einem zustehenden Urlaubstagen lässt sich in der Regel mit einem Blick zunächst in den Arbeitsvertrag, und wenn dort nichts steht (oder nur einen Verweis auf den TV) eben im Tarifvertrag.


    Weniger Urlaub als im Bundesurlaubsgesetz geregelt geht nicht, mehr immer.
    Der gesetzliche Urlaub beträgt in Deutschland bundesweit 24 Tage - allerdings auf die 6-Tage-Woche gerechnet.
    Es sind also 4 Wochen, und bei einer 5-Tage-Woche wären das dann 20 Tage.


    Für Mecklenburg-Vorpommern gibt es im Tarifvertrag keine vom BUrlG abweichende Regelung in den ersten 4 Beschäftigungsjahren.