Sachkundeprüfung § 34a GeWO

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Oshunsar.

  • Verlag Boorberg


    Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe
    Sachkundeprüfung gemäß § 34 a GewO ISBN 3-415-03664-2€ 23,80


    Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe in Frage und Antwort
    ISBN 3-415-03662-6€ 11,â??



    Kommentar:
    Mit etwas Vorkenntnis (langjährige Erfahrung im Gewerbe) ist mit beiden Büchern zur Not auch Selbststudium möglich!
    Für Neulinge rate ich hiervon jedoch ab. Da ist ein Lehrgang notwendig!

    Only our rivers run free

    Einmal editiert, zuletzt von Dirty Harry ()

  • Zitat

    Kommentar:
    Mit etwas Vorkenntnis (langj?¤hrige Erfahrung im Gewerbe) ist mit beiden B??chern zur Not auch Selbststudium m??glich!
    F??r Neulinge rate ich hiervon jedoch ab. Da ist ein Lehrgang notwendig!


    Bitte nicht hauen, aber


    mit "langjähriger Erfahrung im Gewerbe" brauche ich kein Autodidaktstudium, da ich dann auch keine 34 a brauche. :rolleyes:


    :D komm, ich geb einen aus...


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

    Einmal editiert, zuletzt von daffi ()

  • Ich haue keine Kollegen ;)


    Ich bezog dies auf die Verpflichtung wenn Du im öffentlichen Bereich eingesetzt bist. Die Regelung sollte eigentlich ab 01. Januar 2001 gelten und die Übergangsfrist endete am 30.06.2005. Also könnte ein Betroffener schon 4 Jahre diese Tätigkeit ausüben und intelligent 8) sein, vielleicht auch einige betriebsinterne Schulungen gemacht haben - dann , ja nur dann Selbststudium!


    Die Einladung nehm ich an, wenns Guiness gibt :D



    only our rivers run free

    Only our rivers run free

  • Hallo alle zusammen,
    ich bin auch gerade dabei die Sachkundeprüfung zu machen. Ich mache allerdings den Vorbereitungskurs bei der Firma Kahl, is echt gut. Bin auch der Meinung, dass man das alles selber lernen kann. Ist schon sehr komplex und viel. Wie habt Ihr das gemacht?


    Vielleicht kann mir noch jemand Tipps geben.

  • Hallo Janis Kreis!


    Der Lehrstoff ist komplex.Literatur für Selbststudium gibt es. Die Erfolgschance ohne bei einer Bildungseinrichtung gewesen zu sein schätze ich nicht hoch ein.


    Es gibt sogar Arbeitgeber, die drücken ihren Angestellten Lehrstoff in die Hand und sagen am xy haben Sie die Prüfung, kein Unterricht reines Selbststudium.

    Geduld ist das einzige was man verlieren kann ohne es zu besitzen ( G.Chr.Lichtenberg )

  • Hmm, ja. Danke erstmal für die Antwort. Ich denke auch, dass ich mit diesem Vorbereitungskurs besser fahre. Dort habe ich auch Unterlagen und Bücher bekommen. Scheint mir ganz ordentlich. Ich bin mal gespannt wie es wird, aber im Moment lerne ich viel und die Kurse sind 2x pro Woche. Wird schon klappen hoffe ich. Am 10.12 habe ich Prüfung, dann wird man ja sehen ob es etwas gebracht hat :-)

  • Hy


    Das erste buch von sgt. habe ich auch aber noch die etwas ältere Auflage 9.


    Ich kann dann noch empfehlen:


    Boorberg


    Vorschriftensammlung für die Sicherheistwirtschaft / 9. Auflage


    15,80 € / ISBN 3-415-03645-6


    (ist eine etwas ältere Auflage vll)


    Mfg. Nico

    Am morgen einen Joint,
    und der Tag ist dein bester Freund,
    Am Mittag einen Trip,
    dann biste wieder Fit,
    Am Abend eine Spritze,
    und der Tag war einfach nur Spitze..


    INFO: U Bahn ist NICHT, S - Bahn und gehört NICHT, zur DB!

  • Was bei Boorberg ja eindeutig fehlt, sind die genauen Verordnungs-/Gesetzestexte.


    Die gibts aber problemlos im Internet (zB beim BMI und auf juris.de): Gewerbeordnung, Bewachungsverordnung, BGVs, BGB, StGB, StPO, WaffG...


    Die Fragen, die so kommen, kann man sich bei der DIHK online ansehen, aber die dort gestellten sind nicht ganz so scharf, wie in der Praxis (da macht selbst ein Juradozent Fehler :)).


    Vom Selbststudium ohne Vorkenntnisse kann ich auch nur abraten (es sei denn der Chef trägt bei jedem Durchfaller die Kosten).

    ----------------------------------------------------------------------------------------------
    "That it's what it's meant to be psychic: Asshole roommate who never leaves..."