EU-Copyright-Reform: Auch beim Leistungsschutzrecht Vorwürfe gegen Kritiker