Wie im schlechten Film, Millionen-Coup im KaDeWe

Es gibt 26 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von BayerLA.

  • Mutmaßliche KaDeWe-Einbrecher durch die Polizei gefasst. Eine schneller Fahnungserfolg wie ich finde.



    Die Ermittlungen dauerten nur zweieinhalb Wochen: Nach dem spektakulären Einbruch in das Berliner Kaufhaus des Westens hat die Polizei nun zwei Tatverdächtige festgenommen. Es handelt sich um 27-jährige Zwillingsbrüder aus Niedersachsen.
    Ein Mobiles Einsatzkommando des Berliner Landeskriminalmats nahm die Brüder am Morgen im niedersächsischen Rothenburg fest, wie die Behörden am Mittwoch mitteilten.


    [url=http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,606962,00.html]http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,606962,00.html[/url]

    Ich kaufe ein A und möchte lösen, "Bockwurst".

  • Die beiden Festgenommenen sind aber wohl 27 Jahre alte Zwillinge arabischer Abstammung,
    die in der Nähe von Rotenburg (Wümme) bei Bremen lebten.
    aus:
    http://www.rnz.de/zusammen3/00…KaDeWe_Millionendiebe.php

    Zitat

    Spekuliert wurde auch,
    dass Helfer aus dem KaDeWe oder einer Sicherheitsfirma
    Informationen über Schwachstellen der Alarmsysteme ausplauderten.


    wo kann man das den Verkaufen?
    wäre doch bestimmt ein gutes Nebeneinkommen für untebezahlte Wachleute. :rolleyes:


    3 2 1 verkauft ? :grin:

    Einmal editiert, zuletzt von wächter ()

  • tja 2 libanesen die sich nen bissel blöd angestellt haben und so doch noch erwischt wurden.... tja wenn man sich so sicher wiegt dann kommt der große knall..... aber nen dritter fehlt ja noch. wer weiss vieleicht sind es ja drillinge :grin: :grin: :grin:

    Die Basis ist das Fundament aller Grundlagen !!!

  • Leider scheinen einige Richter auch nur Bewährung als Strafe zu kennen.
    LINK


    "Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin,und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen."
    Kurt Marti

  • Eine neue Entwicklung im KADEWE-Fall:


    http://www.sueddeutsche.de/panorama/509/462128/text/


    Obwohl weiterhin Tatverdacht besteht und die Ermittlungen weiterlaufen geht der Verteidiger einer der Beschuldigten davon aus, dass die beiden noch heute zu ihren Familien können....


    Tja, und der nächste Freibrief, diesmal für kriminelle eineiige Zwillinge...
    Gut, dass es da relativ wenige gibt!
    Aber für die beiden reichts es schon.... asshole