sipo

Es gibt 9 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von AHW.

  • Ausbildung 10 Tage,bei Eisenbahnfachschule.


    Möglichkeiten,sich weiterzuqualifizieren,z.B.Sakra,Azf,Anlagenbediener...


    Erfahrungen?
    Im Osten saumässige Bezahlung,im Westen kannst Du gutes Geld verdienen.
    Flexible Arbeitszeiten mit manchmal tägl.wechselnden Einsätzen,immer an der frischen Luft.
    Bundesweite Einsätze.


    Wenn Du was konkreteres wissen willst,frage auch konkret danach.

    "Es ist das Schicksal jedes Mannes: Er wird gefangen von einer Frau, deren Rock so kurz ist, wie die Lebensspanne des Mannes, den sie gefangen hat."(Al Bundy)

    Einmal editiert, zuletzt von Don Martin ()

  • hallo ich mache eine schulung als sipo in münchen
    am 20.07 und muß noch zum bahnarz und den test machen
    wer hat das schon mal gemacht.
    wie läuft die prüfung ab.
    um was gehts in der schulung.

  • Bahnarzt ist halt so das Normale:Sehen,hören,Blut,Urin,Gewicht,Vorerkrankungen...nix aussergewöhnliches.


    Der Psycho-Test geht 2 Std.
    Da wirst Du auf Reaktionsschnelligkeit,Ausdauer,Merk-und Denkfähigkeit getestet...die meisten schaffen diesen Test übrigens ohne Probleme(manchmal fragt man sich eher dann draussen über manche Leute wie Die diesen Test bestehen konntenn... ;) )



    Die eigentliche Schulung ist einfach...Grundbegriffe des Bahnbetriebes,Signale,dann wird speziell auf Deine zukünftige Tätigkeit eingegangen...Gefahrenbereich,Gleisbereich,Warnsignale,Signalmittel,Arten der Sicherung,Eigensicherung,Einsatzarten der Sipo und deren gesetzl.Grundlagen,Dienstfähigkeit,Pausenregelung(ganz wichtig!)


    Dann macht ihr noch Praxistraining 2 oder 3 Tage und werdet anschliessend geprüft.


    Ist aber im grossen und ganzen alles wenig aufregend.
    Ich hab jetzt selber einen nagelneuen Sipo frisch von der Schule auf meine Baustelle bekommen und der sagt auch,dass es eigentlich relativ einfach war.

    "Es ist das Schicksal jedes Mannes: Er wird gefangen von einer Frau, deren Rock so kurz ist, wie die Lebensspanne des Mannes, den sie gefangen hat."(Al Bundy)

  • mich intressirt was so ein sipo verdiend und auf wie viel stunden er kommt,werden überstunden bezahlt.
    ich bin aus den oberland und welche firmen gibs
    zwischen münchen und rosenheim.
    zahlen firmen auch fahrgeld,schlecht wettergeld

  • Ja wie wäre es mal mit bewerben, dann erfährst du was die zahlen!!! Jede Firma macht das Unterschiedlich...allderings schlechtwetter Geld gibs keins, da wäre ich ja reich :)


    aber Reich wirst du in dem Job nicht! Vor allem musst du dir ein dicke Haut aneignen und auch viel leisten bis du forderungen stellen kannst! Sich einen Namen machen, kann man nur, wenn man leistet und auch vorschriften kennt und umsetzt und auch Zähne zeigt!


    Es ist hier nicht immer einfach und es gibt Baustellen da ist der Wurm drin und andere wiederum sind so Klasse, das es die nächsten Jahre weitergehen könnte :)


    Geh doch mal im Netz auf die suche....


    gruss Zaren

  • WAS verdienst du ??
    heute die verarschen alle
    gabs eine Bayerische Tarif 12,45 Sakra , 11,45 Sipo.
    Heute wird 10 sogar 9 euro für Sipo.
    Arbeitsverträge nicht zumutbar.. Nur verarschung tur.
    Und wenn Du nicht auffpast kann sein das Du keine Arbeit und kein geld hast.
    Sonst fast jde versprecht selten Montage und nach 1 Monat rutine bis Du fast nur Auf Montage.
    Aber die verkaufen dich mit gleich preiss wie vor 1 oder 2 JAhre bei der Bahn.


    ist eine zukunft nur für den der Eine Mizere Lohn Akzeptiere.
    Und vorsicht Mobing in auf Tages ordnung.


    Viel Spass. :D

  • Als junger Mensch mach das nicht, Du bist nach 10 Tagen Schule Sipo, nach ca. 1 Jahr Sakra, Du verdienst wenig, bist aber sehr verantwortlich, das heisst, Du traegst groBe Verantwortung, Du kannst arbeiten nur nach Vorschriften, dann Du wirdst beschimpft; die bahnarzt Untersuchung ist gut und wichtig, Du weisst, uber Gesundheit sehr viel; die so gennante psychologische, hat mit Psyhologie nichts zu tun, das sind Computerspiele, die Leute, die das machem, so genannte Psyhologen bedienen nur die Spiele und Ergebnisse, als Darstellung in Tablellen - das bedeutet Du bist auf der Arbeit und dann Du kannst erkennen, bist Du fur die Funktion selber geeignet oder nicht, aber als Sakra (oder Sipo im Team) hast Du die Leute die trotz der "guten" Untersuchung tatsachlich nicht geeignet sind, weil: Rauchen, Rederei, wirklich nicht konzentriert an der Arbeit, das bedeutet Du schickst die Leute weg zu den Autos und machst das alleine, wenn das uberhaup moeglich an der Baustelle ist.

    Als neuer Sipo kannst Du bei Firma Pathologien treffen, Du musst erstmal fragen nach Mitarbeiter. Wundere dich nicht, dass die geduldet werden. Wenn Du lange Jahre das machtst und grade den Arzt oder "psycho" nicht bestehst bist sofort entlassen, so steht in Arbeitsvertrag - kurz gesagt meide das, finger weg von Sipo Funktion, lerne echten Beruf, Alles Gute!

    4 Mal editiert, zuletzt von manfredwolf ()

  • Auch wenn es wirklich schön ist, dass in diesem Forum mal wieder einen Beitrag geschrieben wird, aber dieses Thema ist elf Jahre alt wird sich deshalb längst erledigt haben.

  • So ein angebot hatte ich in den 80er Jahren auch mal. Sipo hat mir nach der Info Veranstaltung schon gereicht. :D

    Da wäre ich eher Triebfahrzeugführer Dieselgetrieben bei der Bahn geworden, so Schienenbus nannte sich das damals.

    Dies hier [Blockierte Grafik: http://img638.imageshack.us/img638/1341/416h30wildflecken198307.jpg]

    Man brauchte einen Führerschein Kl. 2, den hatte ich, und einen mehrwöchigen Lehrgang bei der Bahn.

    So Signalkunde und bahnärztliche Untersuchung.

    Dann konnte man diesen Schienenbus im Regionalverkehr fahren.

    Darauf hatte ich nach der Infoveranstaltung auch keinen Bock mehr. War so 1985 oder 1986