Tarifverhandlung Securlog- Sanierung

Es gibt 296 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Geldfutzi.

  • Habe eine gerade Information erhalten über das Ergebnis:


    Die Tarifkommission hat mehrheitlich (angeblich 15:6) für den Sanierungstarifvertrag gestimmt.


    Es ist passiert was zu erwarten war, der Druck auf die gewählten TK- Mitglieder und die Angst waren einfach zu groß das Ruder noch rum zu reißen.
    Jetzt bleibt alle Hoffnung bei den Verdi- Mitgliedern in der nun durchzuführenden Abstimmung in allen SL- Betrieben.
    Und danach, sollten diese mehrheitlich über das ganze Unternehmen hinweg zustimmen, dann in den Gremien der Gewerkschaft Verdi (Clearingstelle, Bundesvorstand)....


    Wer jetzt noch wartet und nicht einttritt, um auch mitzubestimmen, der sollte danach am besten auch nichts mehr sagen.

  • Tja war nicht anders zu erwarten, nur so deutlich enttäucht mich etwas.
    Aber daran sieht man wieder einmal was Angst anrichten kann.
    Ist es denn amtlich,dass noch einmal eine Befragung unter den Verdi Mitgliedern geben soll?

  • Ich kann dem geschriebene bis hier hin nichts hinzufügen :rolleyes:
    Ich werde jetzt erst einmal kräftig nachdenken :rolleyes:

    Ein einziger mutiger Mensch stellt eine Mehrheit dar.
    Zitat von Andrew Jackson

    Einmal editiert, zuletzt von grenniw ()

  • Das habe ich leider erwartet. Ist den meisten Leuten auch manchen BR.nicht bewusst was das bedeutet?
    Scheinbar nicht.Muss der BR.bei solchen Fehlentscheidungen nicht abgewählt werden?Oder handelt er
    nach den Mitarbeitern.Ich verneige mich vor den 6.

  • [quote author=an link=topic=7591.msg69349#msg69349 date=1253188660]
    Das ist gängiges Verfahren bei Sanierungstarifverträgen.
    Ausser dem gibt es einen Beschluß des Beirats
    [/quote]


    Diesmal aber wohl nicht. Nach dem was in der Mitteilung der GF steht muss jetzt noch am 22.09.09 die Clearingstelle der Verdi zustimmen und alles ist erledigt. Toll das wir danach auch alle Details erfahren, warum erfahren wir die nicht jetzt schon? würde mich mal interessieren wer die 6 sind. Oder wurde nicht öffentlich abgestimmt damit man nicht erfährt wer dafür gestimmt hat. censored

    Meine Meinung steht fest, verwirren sie mich nicht mit Tatsachen.


    Ausserdem wurde ich nicht geboren um so zu sein wie andere mich gerne hätten.

  • Über was sollen wir denn abstimmen? Über das Geschreibsel was heute in den NL´s verteilt wurde und womöglich als Info der MA angesehen wird? Was das drin steht kannten wir zum grossen Teil doch schon. Das ist einfach nur arm. Wenn wir abstimmen dann nur wenn der komplette Vertrag vorliegt und wir ihn lesen konnten, alles andere wäre Bauernfängerei und Verarsche.

    Meine Meinung steht fest, verwirren sie mich nicht mit Tatsachen.


    Ausserdem wurde ich nicht geboren um so zu sein wie andere mich gerne hätten.

  • Ich lese hier immer etwas von Druck auf den BR. Wie soll denn dieser Druck aussehen? Kündigen kann man den Kollegen ja wohl kaum und wer Sanktionen oder Mobbing befürchtet und sich nicht dagegen zu wehren weis, sollte wohl nicht im BR seien.
    Ich habe da eine ganz andere Vermutung was die Kollegen bewegt hat diesem Sanierungstarifvertrag zuzustimmen. Mangelndes Rückrad ist da noch das harmloseste.
    Die meisten SL Mitarbeiter kennen wahrscheinlich ab heute dieses Machwerk. Für die nicht SLer sei gesagt, es unterscheidet sich kaum davon
    http://www.wachleute.de/forum/…ic=7543.msg68873#msg68873
    und die angeblichen Vorteile die das ganze mit sich bringen soll, sind doch nur ein Witz.
    Wahrscheinlich kann man das ganze auch im Originaltext in kürze hier oder bei 9br.de nachlesen.
    Hoffentlich ist kein ver.di Mitglied so blauäugig zu glauben, damit seinen Arbeitsplatz zu sichern und Stimmt richtig ab.
    Wenn der Sanierungstarifvertrag wirklich in kraft treten sollte, ziehen die anderen Unternehmen nach und da wir auch ein beherzter Kötter BR nichts dran ändern können.
    Die GL´s der Großen in der Branche, wissen doch genau wie sie ihren Willen durchsetzen können. SL hat gezeigt wie es geht und die anderen machen es in kürze nach.



    [size=8pt]Link korrigiert kal[/size]

    Et kütt wie et kütt... un et hätt noch imma jot jejange.

    Einmal editiert, zuletzt von kalle ()

  • Kann dich leider nicht beruhigen, wir kennen auch nicht das ganze Werk nur das was in der Mitteilung der GF steht.
    Das ist mehr als dürftig.

    Meine Meinung steht fest, verwirren sie mich nicht mit Tatsachen.


    Ausserdem wurde ich nicht geboren um so zu sein wie andere mich gerne hätten.

  • [quote author=204-00.. link=topic=7591.msg69393#msg69393 date=1253214088]
    Ich lese hier immer etwas von Druck auf den BR. Wie soll denn dieser Druck aussehen? Kündigen kann man den Kollegen ja wohl kaum und wer Sanktionen oder Mobbing befürchtet und sich nicht dagegen zu wehren weis, sollte wohl nicht im BR seien.
    [/quote]


    Wie man Druck auf einen BR ausüben kann?
    Hier ein Beispiel aus der jüngsten Geschichte:


    http://www.abendblatt.de/wirts…-muss-ins-Gefaengnis.html


    Man gewährt ihm Vergünstigungen, "kauft" ihn einfach. Natürlich hat SL nicht die Möglichkeiten wie VW und kann ihn ncht nach Brasilien auf Betriebskosten in Bordelle schicken, aber ...(ich zensiere mich lieber gleich selbst).
    Es geht ja schon damit los, daß man ihn in den Aufsichtsrat wählt. Damit sind seine Interessen schon ganz andere als die der Belegschaft.




    [size=8pt]
    Fullquote entfernt kal
    [/size]

    Einmal editiert, zuletzt von kalle ()

  • Hallo Freunde von SL,
    so jetzt haben Sie uns endlich mal gezeigt die lieben Betriebsräte wie Sie hinter uns stehen.


    Dass die meisten aus der Bundestarifkommision für diesen Sanierungsvorschlag sind müsste uns eigentlich zeigen was wir von diesen Leuten zu halten haben.


    Meine Hochachtung nochmals vor den Kollegen aus Hagen, Köln und Düren meines Wissens nach ward ihr die einzigen Bundesweit die den Mut hatten trotz angeblichem Stillschweigeabkommens uns über die Grundidee des Sanierungsvertrages zu informieren.


    Nach der Mitteilung des heutigen Tages sollte eigentlich allen Mitarbeitern klar sein zu welchem Grund dieses alles stattfindet.


    Hier wird möglichen Interessenten eine Basis geschaffen die Ihresgleichen sucht.


    Welcher Käufer würde sich nicht darüber freuen eine Firma zu kaufen in der für die nächsten 36 Monate mit keiner Erhöhung der Löhne oder Gehälter gerechnet werden muss.


    Meiner Meinung nach sollten wir jetzt den oberen Herren mal zeigen welche Macht wir haben!!!!!


    Was würden die den tun wenn z.B. am Montag alle zur Arbeit kommen aber keiner bewegt ein Fahrzeug vom Hof.


    Ich höre jetzt auf da ich merke wie mein Puls bei diesem Thema anfängt zu galoppieren.

  • Vielen Dank an 204-00 für die Informationen zum Sanierungstarifvertrag aus dem Schreiben der GF. Ich habe das auf 9br veröffentlicht und ausführlicher kommentiert.
    Die Einschnitte sind klar auf den Punkt gebracht, die Vorteile für die Belegschaft aber absolut schwammig formuliert. Ihr solltet aufpassen, dass die Belegschaft sich davon nicht einlullen läßt.


    Der Beitrag und mein Kommentar dazu:
    http://www.9br.de/2009/09/17/s…m-sanierungstarifvertrag/


    Grüße
    Karl

  • Oh man, ich weiß nicht, was ich dazu noch sagen soll.
    Ich war bei der TK von Securlog mit bei und was ihr hier von euch gebt, ist echt der Hammer.


    Jeder von euch, egal wo er arbeitet oder von wem er seine Info´s bekommt, weiß dass es jeder Firma in unserer Branche zu diesen Zeiten leider nicht gut geht.


    Die GF von Securlog haben uns weder gedroht, noch haben sie uns Angst gemacht.
    Ihr müßt mal überlegen, was ihr von euch gebt. Halbwahrheiten und Spekulationen bringen gar nichts, weder Securlog noch euren Firmen.


    Ihr könnt hier nicht mit Steinen werfen, obwohl einige von euch in Glashäusern sitzen, wo das Glas schon sehr, sehr dünn ist.


    Z.B. Securlog würde (was nicht passieren wird) den Bach runter gehen. Welche Firma von euch soll dieses Kundenvolumen auffangen????????????????
    Es ist nun mal Fakt, dass wir, die FA. Securlog das bestausgebauteste Entsorgungsnetzwerk in Deutschland hat.
    Wir sind immerhin überall vertreten.


    Wer von euch noch??????????????


    Wenn es zum Crash gekommen wäre,was von euch viele gern gehabt hätten,


    wer hätte von euch die 3300 MA aufgenommen ???? KEINER!,
    wer hätte alle Kunden fahren ????????????? KEINER!,
    wer könnte den Service bieten, den wir bieten ??????????????? KEINER!.


    Wenn es zum Crash gekommen wäre, hätte keiner von euch Geld gespendet, um die MA von Securlog, die keinen neuen Job gefunden hätten, zu unterstützen.


    Alles schlecht machen ist einfach, aber darüber nachzudenken, was gewesen wäre wenn, nicht????????????????????????


    Wir haben einen Engpass ......Ok, aber jemand, der keine Ahnung hat, warum dieses so ist, der sollte hier einfach mal den Mund halten! offtopic1


    Die Fixkosten für solch ein großes Unternehmen sind immens groß und müssen bezahlt werden.


    Wir können aber von uns sagen, dass wir jeden 15. unser volles Gehalt bekommen.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Es ist auch kein Geheimnis, dass die alte GF es mit der Sparsamkeit nicht so genau nahm.
    Doch wir können froh sein, dass wir diese neue GF haben.


    Klar, der Sanierungsvertrag zieht auch Einschnitte für jeden MA mit sich, doch wir sind der Meinung (bis auf die 6), dass unsere Entscheidung richtig war und ist.


    Ich kann natürlich auch die MA der Mitbewerber verstehen, doch schaufelt erst mal bei euch vorm Tor, bevor ihr euch Gedanken macht, was bei Securlog los ist.


    Ich glaube, das Eure Firma diese Energie viel mehr benötigt als dieses Forum.


    Ich Persönlich hoffe nur, dass das Mitglied der TK, der diese INFO´s immer so schön weiterleitet (schon knapp 5 Minuten nachdem die Wahl gelaufen ist), für" NEIN" gestimmt hat.


    Sollte dieses nicht der Fall sein, würde ich ihm raten, sich zu überlegen, ob er in dieser Branche richtig ist.
    Verrat an der eigenen Firma hat noch Niemanden geholfen.


    Ps.. Für alle, die es wissen wollen, es war eine geheime Wahl , leider. Doch wir ahnen schon, wer die 6 Mitglieder waren. Von diesen 6 haben mindestens 2 nur für Nein gestimmt, weil die .... ich sage es mal so, dass die Einschnitte bei einem Punkt ihnen nicht gepasst haben. Der gesamte S.Vertrag ist sonst Ok.


    Klar gibt es den einen oder anderen MA den dieser Vertrag nicht passt.
    Meiner Meinung nach haben sicherlich die Mitbewerber, die sich hier so rührend um Securlog sorgen, noch eine Stelle für ihn frei ............ ODER ???????????


    An alle MA der Firma Securlog, die dieses hier lesen, lasst euch nicht verrückt machen.
    Wir werden sehen, wer am Ende noch am Markt ist.
    Dass WIR es sein werden, davon bin ich überzeugt smiley1099.


    Schöne Grüße an die 15 TK Mitglieder, die Für JA gestimmt haben.
    Es waren harte, aber auch tolle Stunden mit euch. :grin:

  • [quote author=brüllaffe link=topic=7591.msg69398#msg69398 date=1253217992]


    Meiner Meinung nach sollten wir jetzt den oberen Herren mal zeigen welche Macht wir haben!!!!!


    Was würden die den tun wenn z.B. am Montag alle zur Arbeit kommen aber keiner bewegt ein Fahrzeug vom Hof.




    [/quote]


    Was ist das für eine Aussage?????????????


    Haben Sie sich überhaupt mal Gedanken darüber gemacht, was Sie da von sich gegeben haben????????????


    Das ist in der momentanen Situation der total falsche Weg. Wenn Sie sich persönlich nicht mehr mit Securlog identifizieren können, sollten Sie sich vielleicht überlegen, das Unternehmen zu verlassen, anstatt hier solche Äusserungen von Ihnen zu geben. censored censored censored censored

  • Maccu ,


    Schön geschrieben dennoch weißt du nicht was du da schreibest . Du musst mal etwas über den Tellerrand schauen . Es ist ja verständlich und auch dein Recht deine Meinung hier wider zu geben . Du wirst uns vor Halbwahrheiten wider zu geben ,schreibst du selbst aber auch nur die Hälfte .


    Lass uns doch mal abwarten was wird . Es gibt rechtlich dinge zu klären auch en der Tarifvertrag kommt was nicht so einfach geht. Begriffe wie Wettbewerbvorteil ,Tarifvertraggesetz , usw. ohne die karten vor dir ganz aufzubreiten .


    Aber schön das du dich so einsetzt für die Firma

  • [quote author=Kallinrw link=topic=7591.msg69407#msg69407 date=1253223824]
    Maccu ,


    Schön geschrieben dennoch weißt du nicht was du da schreibst...
    [/quote]


    [size=11pt]Und er schreibt so ganz anders als früher. Da hat er eine ganz andere Meinung vertreten! Wie man sich doch wandeln kann...[/size]


    [quote author=Maccu link=topic=3771.msg29537#msg29537 date=1199023443]
    Ich finde es Super was unsere Kollegen von Brinks da gemacht haben und hoffe das noch andere folgen.
    Stellt man sich dass mal vor, wir würden alle (im GWT) nur 2 Tage die Arbeit niederlegen nur 2 Tage dann würden aber einige Leute ins schwitzen kommen, genau wie bei der Bahn. Das Problem ist nur wir (Deutschen) sind zu feige und haben Angst. Doch was wollen unsere Chefs machen, wollen sie alle rausschmeissen? das können Sie garnicht. Wir haben die Wirtschaft in der Hand stellt man sich vor jeder GWT Transporter bleibt 2 Tage stehen sagen wir mal Do und Freitag dann fehlt der Wirtschaft 4 Tage das Geld auf den Banken (Zinsen!!! Ihr wisst was ich meine und wieviel denen verloren geht) Dass würde echt was bringen. Vielleicht klappt es ja mal


    [size=12pt]Gemeinsam ist man Stark


    Es kann nicht sein das wir uns tot schleppen (Scheiß HG) und unsere Chefetage fährt BMW X5 und wir müssen uns Autos kaufen die höchtens 2 Jahre Halten .Echt zum Kotzen[/size] :wallbash:
    [/quote]Hervorhebungen von mir



    @ Maccu


    Da fällt es mir persönlich nicht schwer, deinen Beitrag entsprechend zu werten. Vermutlich geht es den meisten Usern hier jetzt ähnlich... :rolleyes:


    Die genannten Punkte in deinem Post stehen dann direkt im rechten Licht. :grin:


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

    Einmal editiert, zuletzt von daffi ()