Wie war die Unterstützung von Verdi bei dem Haustarifvertrag bei Euch?

Es gibt 18 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von daffi.

  • Hallo,


    bin eigentlichein klarer Befürworter von Gewerkschaften, aber die Vorgehensweise bei dem Tarifvertrag von SL bringt mich schwer ins grübeln. Setzte es bewusst hier ein da das Thema mit Securlog nichts zu tun hat.


    Ich bin Verdi Mitglied, bin bei SL beschäftigt und habe folgende "Betreunung" seitens Verdi erhalten.


    erste Gerüchte über Sanierungsvertrag - na ja Gerüchte hab mal abgewartet


    Gründung Tarifkomisson, Verdi München und Augsburg FB13 angemailt, 7 Anrufe versucht - keine Reaktion


    Bennenung Tarifkomission, keinerlei Information wer gewählt wurde, wieder gemailt - keine Reaktion


    insgesamt 16 Mails an Verdi FB13 getippt - keine reaktion ausser 4 Abwesenheitsbenachrichtigungen


    Protestmail an verschiedene Verdi Adressen geschrieben - keine Reaktion


    Vertreter der Geschäftsleitung vor Ort, die erklären worum es sich überhaupt handelt. Verdi? Fehlanzeige!
    Abstimmung über HTV, keinerlei Infos, keinerlei Kontakt, keinerlei Unterstützung, Verdi wo seit Ihr,? ja eine Reaktion, doch nicht, die Vertreterin für Bayern ist im Urlaub, haben die keine Vetretung?


    Mühsam Informationen aus dem Internet zusammengesucht und dann seitens des Arbeitgebers erfahren das der Haustarifvertrag abgesegnet wurde. Wie hies die Gewerkschaft gleich wieder die jeden Monat Geld von meinem Konto bucht? Ach ja Verdi, oder so!


    Und dann liest man immer Beschwerden über SL das die ne schlechte Informationpolitik haben, aber gerade die Aushänge seitens der Geschäftsführung haben mich informiert, sollte das eigentlich nicht Aufgabe der Gewerkschaft sein? Wissen die von Verdi nicht wo die SL-Stützpunkte liegen wo Ihre Mitglieder arbeiten? Sind Informations und Beratungsveranstaltungen jetzt verboten? Warum ist plötzlich niemand mehr erreichbar?


    Mal abgesehen vom Ergebniss, was ich ablehne (war halt ne Mehrheitsentscheidung), bin ich zutiefst enttäuscht von der Unterstützung meiner Gewerkschaft! Schämt Euch und macht Euch mal bewußt für was oder wem Ihr überhaupt das seit! Setzen 6!!!!


    Gruß

  • Da wirst du nicht der einzige sein, bei dem sich solche Fragen aufwerfen...



    Wollen wir mal versuchen, eine entsprechende Erklärung zu bekommen?


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • Noch mehr Kolleginnen und Kollegen für eine entsprechende Anfrage?


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • Ich verschiebe dieses Thema dann mal in den Bereich Geld und Werttransporte.


    Denn da liegt ja der Grund und dort lesen mehr betroffene Kolleginnen und Kollegen.


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

    Einmal editiert, zuletzt von daffi ()

  • Was mich auch wundert ,ist die Nachricht,woher die überwältigende Mehrheit für ST herkommt,wenn allein aus NRW
    schon weit über 400 Mitglieder gegen den ST gestimmt haben!!

  • [quote author=Kunta Kinte link=topic=7686.msg70413#msg70413 date=1254325313]
    Was mich auch wundert ,ist die Nachricht,woher die überwältigende Mehrheit für ST herkommt,wenn allein aus NRW
    schon weit über 400 Mitglieder gegen den ST gestimmt haben!!
    [/quote]



    ojee.... jetzt geht das wieder los :rolleyes:

  • Man hätte auch Mitglieder die nicht bei SL arbeiten seitens Verdi informieren müssen.


    warum hat Verdi sich nicht direkt von Anfang an um die Belange, Ängste und Nöten der Mitglieder gekümmert.


    Warum wurde nicht mit anderen Firmen gesprochen, wie eine Zukunft der SL Mitarbeiter aussehen könnte, wenn der SV nicht zustande kommen würde.


    Verdi hätte müssen Aktivitäten zeigen, wie die ganze Geschichte schon anfing. Die einzelnen Mitarbeiter von SL wurden meines Erachtens nicht sehr stark von Verdi unterstützt. Viele Anfragen auch von Nicht SL Mitarbeitern blieben ohne Antwort.


    Alles ganz einfach zu flach.

  • [quote author=Kunta Kinte link=topic=7686.msg70413#msg70413 date=1254325313]
    Was mich auch wundert ,ist die Nachricht,woher die überwältigende Mehrheit für ST herkommt,wenn allein aus NRW
    schon weit über 400 Mitglieder gegen den ST gestimmt haben!!
    [/quote]


    Dies hängt wohl mit der jeweiligen Form bzw. Interpretation von Betriebsratsarbeit zusammen.


    Die Kolleginnen und Kollegen in NRW haben ihre Aufgabe erfüllt. Einige andere auch. Nur halt nicht alle...


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • [quote author=naulus link=topic=7686.msg70397#msg70397 date=1254321961]... Verdi wo seit Ihr,? ...Mal abgesehen vom Ergebniss, was ich ablehne (war halt ne Mehrheitsentscheidung), bin ich zutiefst enttäuscht von der Unterstützung meiner Gewerkschaft! Schämt Euch und macht Euch mal bewußt für was oder wem Ihr überhaupt das seit! Setzen 6!!!!


    [/quote]


    Ich habe immerhin eine Antwort von ver.di erhalten, die mich aber nicht befriedigt hat weil auf meine Fragen nicht eingegangen wurde.
    Ich schätze mal daß ich noch so lange Mitglied bleiben werde bis es bei uns auch so eine solche Mitarbeiterbefragung geben wird, denn wenn ich dann nicht mehr drin bin kann ich nicht mit NEIN stimmen und das habe ich vor.
    Aber eine maßlose Enttäuschung über ver.di bleibt und wird immer in meiner Erinnerung bleiben.

  • [quote author=Kredit link=topic=7686.msg70445#msg70445 date=1254333359]
    Auf meine gestrige Kündigung bei der Verdi hatte ich bereits heute schon Antwort!!
    Ist doch erstaunlich oder?
    [/quote]


    Nein, wieso?


    Ist nur schade, dass Du die Flinte ins Korn geschmissen hast. Einer weniger, der seine Stimme bei Verdi mit einbringen kann.

  • Hast du den Austritt entsprechend begründet und wie war denn die Antwort?


    Bitte jetzt nicht die Antwort einstellen.


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • Ich möchte gerne die Eingangsfrage, die ich für sehr wichtig halte, danke naulus ;) nach vorne holen.


    Wie war die Unterstützung, auch im Vorfeld, von Verdi bei dem Haustarifvertrag bei Euch?

    Ich kaufe ein A und möchte lösen, "Bockwurst".

  • [quote author=daffi link=topic=7686.msg70404#msg70404 date=1254323470]
    Noch mehr Kolleginnen und Kollegen für eine entsprechende Anfrage?
    [/quote]


    Hole den dann noch mal nach vorne...


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • Ich arbeite zwar nicht im GWT-Bereich, aber mich würde eine Stellungnahme von verdi über die nicht vorhandene Informationspolitik sehr interessieren. Die Damen und Herren sollen ruhig mal darlegen, was sie außer Urlaub gemacht haben. Wußte überhaupt jemand, worüber er da genau abstimmen soll?


    Ich frage mich ernsthaft (!), was passiert oder auch nicht passiert, wenn mal in einem anderen Bereich irgendwelche Umwälzungen anstehen. Im GWT-Bereich ist der Organisationsgrad ja noch ganz passabel, aber in den anderen Bereichen. Mir wird da ganz anders. Ich fürchte, da müssen wir dann eine Vermisstenanzeige bei der Polizei aufgeben.


    Schönen Abend noch
    as

    Hätte ich die Kraft nichts zu tun, täte ich nichts.

  • Danke alterschwede.


    Bitte noch mehr Meinungen.


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

    Einmal editiert, zuletzt von daffi ()