Fragen zu Arbeitnehmer-Entsendegesetz

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von bfh.

  • Gilt das Arbeitnehmer-Entsendegesetz auch für den Sicherheitsdienst?


    Wenn ja, wo kann ich mich dazu belesen?


    Ich arbeite für eine Ostfirma und mein ständiger Arbeitsort liegt im Westen.

  • Die Frage kann man mit einem eindeutigen JAIN beantworten.


    Ja, das Bewachungsgewerbe wurde in das Arbeitnehmer-Entsendegesetz aufgenommen.
    Allerdings nein, es besteht dadurch noch kein gesetzlicher Mindestlohn für das Bewachungsgewerbe, weil noch kein gültiger Tarif ausgehandelt wurde. Der TV Mindestlohn von GÖD und BDWS wurde nach Veto der verdi-Vertreter im Tarifausschuss des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales abgelehnt.

  • Das heist also ich bekomme Ostgeld obwohl ich immer im Westen (Hessen) arbeite oder steht mir der Mindestlohn von Hessen zu?

  • Mindestlohn Hessen? Was soll das sein?


    Und irgendwie dachte ich, dass das Ostgeld schon vor etwa 20 Jahren abgeschafft und durch die D-Mark ersetzt wurde... (und die wieder vor einigen Jahren durch den Euro) :D

  • Habe mir ja wohl verkehrt ausgedrückt.



    Ich bekomme Ostgehalt obwohl ich immer im Westen (Hessen) arbeite.


    Was müßte ich bekommen Ost- oder Westgehalt?

  • Schon klar, was du meintest... war ja auch nur ein Joke am Rande, deshalb der smiley.


    Die Frage ist nicht leicht zu beantworten.
    Das Erfüllungsortprinzip ist im bundesweit geltenden Mantelrahmentarifvertrag geregelt. Danach muss der Tarif bezahlt werden, der am Ort der erbrachten Arbeitsleistung gilt. In deinem Fall also Hessen.
    Nur ein Problem: Der MRTV ist nicht allgemeinverbindlich, also müssten Unternehmen und Arbeitnehmer jeweils Mitglied der entsprechenden Tarifpartei (BDWS/verdi) sein, damit der MRTV Anwendung findet.


    Eine weitere Variante wäre, wenn der hessische LTV allgemeinverbindlich ist. Wobei das unter den Gelehrten strittig ist, ob dann in Fällen wie deinem (Unternehmen mit Sitz ausserhalb des Tarifgebietes) den Tarif zahlen müssen

  • Ich glaube, du bekommst heute einen Anruf... :rolleyes:


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • Sorry. :D


    Der Themenstarter.


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • unsere verehrte Frau Arbeitsministerin scheint ein völlig neue Variant in den GÖD/BDWS Mindestlohn einzubringen. Wenn auch ungewollt. Wie sagte doch die Gute bei einer Kommentierung neuer Hartz 4 Regelsätze.


    "Von regionalen Regelsätzen halte ich wenig. Die unterschiedlich hohen Mieten, die den Löwenanteil der regionalen Unterschiede ausmachen, sind im System berücksichtigt, und die Lebenshaltungskosten unterscheiden sich nicht fundamental. Die Preise bei Aldi sind in Mainz und München die gleichen"


    Da können wir doch in Zukunft die Tarifverträge unter Berücksichtigung der regionalen Miethöhe abschließen.