BR-Wahlen bei securlog - versprochen ist versprochen...

Es gibt 14 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von daffi.

  • Liebe Kolleginnen und Kollegen.


    Hatte ja seiner Zeit angekündigt, dass sich bestimmte Namen gemerkt werden müssen. Nun, dies haben einige getan. Ich auch.


    Bitte reflektiert noch einmal die Aktionen, Tätigkeiten und vor allem die Aussagen gewisser Betriebsratsmitglieder. Kollegen kann ich die persönlich nicht nennen. Arbeitgebervertreter unter dem Deckmäntelchen Betriebsrat.


    Bewertet bitte insbesondere Aussagen, die eventuell so ähnlich klangen wie: Wenn nicht, dann gibt es nächsten Monat...


    Erinnert euch diesbezüglich bitte auch daran, was seitens gewisser Betriebsratsmitglieder gesagt wurde, wenn solche oder ähnliche Aussagen durch rundreisende leitende Vorgesetzte getätigt wurden. Haben die Betriebsratsmitglieder ihre Stimme erhoben und widersprochen, wurdet ihr von ihnen entsprechend aufgeklärt?


    Bedenkt bitte auch, dass dies in der Regel auf sehr kurzfristig angesetzte Belegschaftsversammlungen statt fand. Denn bei Belegschaftsversammlungen muss nicht zwingend ein Gewerkschaftsvertreter geladen werden.


    Es gibt viele die gerne weiter helfen würden. Ihr habt bei der BR-Wahl die Möglichkeit, gewisse Personen abzustrafen, ihnen zu zeigen: SO NICHT!!!


    Nutzt diese Gelegenheit!


    Auch können wir entsprechende Unterstützung anbieten, wenn ihr selber für den BR kandidieren wollt, damit gewisse Verhaltensweisen keine Chance mehr haben.


    Wir haben Kontakte in alle Richtungen, sind Kollegen für Kollegen, erfahren, verschwiegen und kämpfen für grundlegende Arbeitnehmerrechte


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • Ich kann mich daffi nur anschließen und hoffen, dass die Kollegen und Kolleginnen aus meiner gemeinten NL nun klüger geworden sind und aus den vielen verschiedenen Anlässen, Sachverhalten und Verhaltensweisen des noch amtierenden BR´s meiner gemeinten NL wirklich gelernt haben. Man wird es ja daran sehen wie die Wahlen ausgehen werden.

  • hallo an alle,


    hier bei SecurLog wird mit alle Mitteln gearbeitet, die man sich unter Niveau nur vorstellen kann.


    Die, die sich beschweren oder wehren, werden sehr angegangen.


    Man muss mittlerweile schon bei Gesprächen immer den Blick nach hinten richten, da sonst die Gefahr besteht, dass einem die Beine weggesäbelt werden.


    Mitarbeiter die gekündigt haben, aus den bekannten Gründen, melden sich lieber krank, als andauernd gemobbt (ich weiss, vielleicht zu schweres Geschütz) zu werden.


    Der Geist von Tabarz ist nach der Unterschrift im Sanierungsvertrag sofort verblasst.


    Deshalb sind und waren einge BR-Mitglieder gegen diesen SV. Aber gegen uns wird jetzt eine Propaganda gefahren, die nichts menschliches mehr an sich hat.


    Ich kann nur hoffen, das die Mitarbeiter nicht so lernresistent sind, wie sie es in der Vergangenheit waren.


    Wir werden von vorne bis hinten verarscht. Deshalb mein Aufruf an alle die noch wählen gehen.


    WÄHLT DIE, DIE DEN MUND AUFMACHEN UND SICH GEGEN DIESE MACHENSCHAFFTEN WEHREN WOLLEN UND DAS AUCH SCHON BIS HEUTE TATEN. Nicht die die Euch was versprechen und nicht einhalten, Jeder von Euch weiss zu wem er gehen kann/konnte ohne enttäuscht worden zu sein. Wir werden sonst untergehen.


    Bis dann, von einem Betriebsratmitglied das den Kampf nicht aufgeben will.

  • Du sprichst das aus, was ich oft zu hören bekommen. :thumbsup:


    Aber wir versuchen ja auch weiterhin, die Kolleginnen und Kollegen richtig zu informieren und geben gerne Hilfen.


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • Wenn ich an die Gespräche mit den Securlog-Kollegen in unserer LZB denke, denke ich auch, dass sich da leider nicht allzuviel ändern wird. "Irgendwann finden die Betriebsratswahlen statt, ja." " Wen sollen wir denn wählen, die Kandidaten sind alle korrupt. (oder: "durch die NL-Leitung benannt", oder, oder, oder) Ich denke mal, wenig Hoffnung und noch weniger Widerstandswillen. - Allerdings kann ich mich auch irren.

  • hallo sgt- pepper,


    selbstredend probieren die NL oder HNL die Wahlen zu beeinflussen. da sind ihre Tresor-, cash- und GWT-einsatzleiter voll mit im Boot.
    Aber es ist unser Job, eine vernüftige Wahl, trotz allen Gegenwindes auf die Beine gestellt zu bekommen. Es werden Gerüchte gestreut und BR-Mitglieder die sich wehren oder den Mitarbeiter helfen wollen verunglimpft, wir werden auch gemobbt. Aber das haben viele von uns schon Jahre lang zu erdulden. Ich werde den Kampf nicht aufgeben, wenn die einzelnen Mitarbeiter Mitläufer und Maulhelden wählen wollen, können wir das nur bedingt und nur durch gute Arbeit im Sinne des BetrVG Gesetz erledigen.


    Hoffentlich ist nach der Wahl, vor der Wahl. Viele BR Kollegen haben versucht einen Guten Job zu machen, wurden aber oft von gekauften BR Kollegen überstimmt. Man liebt den Verrat, aber nicht den Verräter. Bis jetzt haben die SecurLogchefs Ihr Wort noch nicht ein einzigesmal gehalten.


    Gruss an alle, der bei dem die Hoffnung zwar bröckelt, aber hoffentlich so schnell noch nicht stirbt. :dash:

  • Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.


    Kleine Hilfe:


    Hier ist von korrumpierten BR-Mitgliedern die Rede. Wenn du diese noch als Kollegen bezeichnen möchtest, bitte.


    Als Kollegen bezeichnet man in der Regel Personen, die, ebenso wie die eigene Person, eine gleich gelagerte und einem Ziel dienende Tätigkeit ausüben. Du bezeichnest also korrumpierte BR-Mitglieder als Kollegen. Aha.


    Auch so kann man sich outen... DANKE!!! :thumbsup:


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • Zitat

    ...ein BR der 14tägig immer Freitags seine Sitzung abhält um 14Uhr geschlossen Feierabend zum machen sollte die Kosten durchrechnen.


    Werde mich bei den nächsten Wahlen stellen um aktiv diesen unhaltbaren Zustand im Interesse aller Kollegen zu bekämpfen, Sport frei



    Einmal so und einmal so, wie ein Fähnchen im Winde. Oder weiss X-Man nicht mehr was er wo geschrieben hat ?! :rofl:

  • hi, sorry freudscher Fehler, korrupte BR Mitglieder sind wahrlich keine Kollegen, wenn outen Unbestechlichkeit heisst, bin ich bei Dir, der Rest wäre reine Unterstellung.
    ?( :hail: :dash: :love:


    Bis dann

  • Was du meintest wissen wohl alle.


    Nur einer wollte es wohl nicht wissen...


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • Bis auf wenige NDL wurde gewählt und wie man hört gab es kaum Veränderungen. Die alten Betriebsräte haben vielleicht weniger Stimmen bekommen sind aber wieder am Ruder. Was bedeutet das jetzt für das Unternehmen SL.

  • Hallo, an alle hier als "Ehemaliger" aus einem geschlossenen Stützpunkt verfolge ich mit Interesse die Entwicklung von SL.
    Als ehem. Betriebsrätler möchte man ja auf dem laufenden bleiben. Vermisse hier das bisher keine Meinung geäußert wird, dass ein Mitglied des Aufsichtsrates und auf gewerkschaftlicher Ebene tätig ist all seine Funktionen niedergelegt hat und den Fachbereich verlassen hat, denke dass viele Ihn aus den Verhandlungen S-TV kennen. Ist dazu was bekannt? Wie geht es weiter jetzt in dieser Ebene?

  • Hast PN. :D


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.