Mindestlohntarifvertrag auf der Zielgeraden

Es gibt 45 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von sgt.pepper.

  • Ein weiterer Schritt ist getan :)
    Seht auch unseren Diskurs im Forum


    ver.di Pressemitteilungen

    Mindestlohn muss umgehend allgemeinverbindlich werden
    Der Bundesverband Deutscher Wach- und Sicherheitsunternehmen (BDWS) und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) haben heute in Hannover den Mindestlohntarifvertrag für die bundesweit rund 170.000 Beschäftigten im Sicherheitsgewerbe unterschrieben.


    "Es ist gut, dass wir für die Beschäftigten im Bewachungsgewerbe Sicherheit schaffen, nachdem sie lange Zeit unter besonders prekären Bedingungen arbeiten mussten. Mit der Allgemeinverbindlichkeit können wir Lohndumping und überlangen Arbeitszeiten in der Branche einen Riegel vorschieben", sagte ver.di-Vorstandsmitglied Petra Gerstenkorn. Mit dem Mindestlohn-Tarifvertrag für Sicherheitsdienstleistungen hätten die Tarifpartner ihre Hausaufgaben gemacht. "Damit sind die tariflichen Voraussetzungen für die dringend benötigte Allgemeinverbindlichkeit der vereinbarten Löhne geschaffen", so BDWS-Präsident Wolfgang Waschulewski.


    Die Tarifvertragsparteien werden in der kommenden Woche bei Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen den Antrag stellen, diesen Tarifvertrag für allgemeinverbindlich zu erklären. Gerstenkorn und Waschulewski zeigten sich optimistisch, dass der Tarifausschuss beim Bundesarbeitsministerium diesem Antrag zustimmen wird. Dann sei die Bundesregierung gefordert, durch den Erlass einer Rechtsverordnung diesen Mindestlohn-Tarifvertrag zeitnah für alle in- und ausländischen Sicherheitsunternehmen verbindlich vorzuschreiben.

    Ich kaufe ein A und möchte lösen, "Bockwurst".

  • Ja,es sollte zum 01.07.2010 der Anfang gemacht werden. Es ist aber der Einwand gekommen,das der Mindestlohn für alle Bundesländer gleichzeitig starten sollte. So ist der Start für alle der 01.01.2011.

    Geduld ist das einzige was man verlieren kann ohne es zu besitzen ( G.Chr.Lichtenberg )

  • In Niedersachsen hat der BDWS zum 01.05.2010 einen neuen Tarifvertrag mit der GöD abgeschlossen. In diesem wird der Mindestlohn umgesetzt, ein Separat-Wachmann bekommt danach 7,14€. Die Angabe ist allerdings noch ohne Gewähr.

    Make my Day

  • Und was wurde alles gestrichen?


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

  • Grüss dich Kaishakunin :)


    Ich habe deinen Beitrag dahingehend verändert das er Sinn zu deiner Verlinkung ergibt. Du findest in dem Eingangsposting deinen Beitrag wieder :), Stichwort Mindestlohntarifvertrag und weitere Vorgehensweise.


    Interessant ist der Link nach www.mindestlohn.de allemal, die Kommentare und Meinungen sind lesenswert.

    Ich kaufe ein A und möchte lösen, "Bockwurst".

  • Entschuldige kalle, hatte den falschen Link in der Zwischenablage (senior moments :( ).
    Dieser folgende Link passt besser zu meinem ursprünglichen Posting :D


    http://www.bdws.de/cms/index.php


    Den anderen kannst du auch löschen :)

  • Guten Tag zusammen,


    ich habe Gerüchte gehört das der Gesetzliche Mindestlohn nun Beschlossen ist
    wollte mal fragen ob das der Tatsache entspricht
    oder ob es sich dabei mal wieder um ein Gerücht handelt


    MfG.
    Tommi

  • Die Tarifparteien sind sich einig. Info z.B. auf der BDWS Home Page. Jetzt wartet man auf das Ministerium, damit der Vetrag allgemeinverbindlich wird.

  • das bedeutet dann alles in allem das es sich also immer noch um Jahre handeln kann bis wir an unser Geld kommen
    ist schon ärgerlich

  • Einer der früheren Posts von kalle weißt auf Wichtiges hin.


    Der Grund für die plötzliche Einigkeit.


    Zitat von Ver.di

    Dann sei die Bundesregierung gefordert, durch den Erlass einer Rechtsverordnung diesen Mindestlohn-Tarifvertrag zeitnah für alle in- und ausländischen Sicherheitsunternehmen verbindlich vorzuschreiben. Nur so könnten Beschäftigte und Unternehmen in Deutschland bei der vollständigen Arbeitnehmerfreizügigkeit am 1. Mai 2011 ausreichend vor Dumping-Konkurrenz geschützt werden.


    Ganz ewig lange nicht.


    Zitat

    Der Mindestlohntarifvertrag führt über mehrere Stufen auch in den Tarifgebieten mit den derzeit niedrigsten Untergrenzen zu einem einheitlichen Branchenmindestlohn von 7,50 Euro bis spätestens zum 1. Januar 2013. Die höchsten Mindestlöhne liegen bei 8,46 Euro in Baden-Württemberg und acht Euro in Bayern. Diese steigen bis zum 1. Januar 2013 auf 8,90 Euro beziehungsweise 8,42 Euro.


    Aber 2013 ist schon bitter.:cursing:

  • Abhängig davon, wann der Mindestlohntarifvertrag allgemeinverbindlich erklärt wird, wird ab 01.01.2011 ein Mindestlohn im Bewachungsgewerbe gezahlt. Dieser steigert sich dann in mehreren Stufen, bis im Januar 2013 der Endpunkt laut Vertrag erreicht ist.

  • Nein, das verstehst du falsch.


    Zu Jahresbeginn 2013 kommt lediglich die letzte Anhebung des ausgehandelten Tarifs. Der Lohn wird ja in Stufen erhöht.
    In Kraft tritt dieser Mindestlohn-TV dann, wenn das Bundesministerium für Arbeit und Soziales die Allgemeinverbindlichkeit erklärt.
    Wenn es gut läuft in den kommenden Wochen also.
    Die ersten Lohnerhöhungen sind dann bald in Sicht.

  • Machen wir uns nichts vor, soweit ich recht erinnere sind die ersten Angleichungen unter 7 Euro. Und für mich sind die im ver.de Link nicht in der Höhe genannten Anhebungen unterhalb der Schwelle von 7 Euro Lohn Dumping zu Lasten betroffenen Kollegen.


    Also warten viele lange - und 2013 ist bitter.


    p.s. Aber mehr war scheinbar nicht drin :(

  • Stimmt, mehr war nicht drin. Dank der stillen Nutzniesser, der Nichtgewerkschaftsmitglieder.


    Aber was den Mindestlohn in Deinem Bundesland angeht, der beginnt oberhalb von 7,00 €.


    Und für uns in MV wäre es eine Steigerung um knapp 2 € in der ersten Stufe. So sagt es der Tarifvertrag aus.

  • Ich kann als geborener Wismaraner auch an MVern denken :)
    Und bei meinen 48 Stunden/Woche werde ich so und so nicht reich :D


    Die Abschlüsse haben nichts mit dem Organisierungsgrad zu tun. Seid froh, wenn ihr für alle sprechen dürft! :P


  • Die Abschlüsse haben nichts mit dem Organisierungsgrad zu tun. Seid froh, wenn ihr für alle sprechen dürft! :P


    Diesen Unsinn glaubst du nicht wirklich, oder?


    g`day

    daffi


    _____________________________________________________________________


    Wer mich zur Sau machen will, wird merken, dass ich ein Schwein sein kann...
    ---
    Wir sprechen uns noch...
    _____________________________________________________________________


    VDK ----- Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.