Beiträge von daffi

    Tja, über extra Gebühren würde ich auch ärgern. Und die sind ja manchmal nicht ohne.


    -----


    Aber wie meine Oma immer sagte, als sie sich nicht mehr so bewegen konnte: Das Geld holen wird immer anstrengender. Ich muss mir mal leichtere Matratzen kaufen... :D

    @ Flieger


    Das war ganz allgemein gehalten. Tipps, Meinungen, Empfehlungen sind doch immer gerne gesehen, können helfen. :thumbsup:


    Aber wir wissen auch, dass da unzählige, teils ganz private Gründe bei der Entscheidungsfindung eine Rolle spielen. Meine persönliche Entscheidung würde in deine Richtung gehen. Unabhängig vom Verdienst.

    Willkommen oli-71


    Einzig und alleine deine Entscheidung, ob und in welchen Bereich des Sicherheitsgewerbe du wechseln möchtest.


    -----


    Hinsichtlich Lohnvorstellungen eines eventuellen Chefs und denen, die in Tarifverträgen verbindlich geregelt sind, brauchst du dir keine Gedanken machen. Die aktiven User kennen sich da sehr gut aus!!! Mir und colle liegen auch alle aktuellen Tarifverträge vor. --- Nur bitte bei Nachfragen beachten, dass
    du im Forum keine Firma nennst.

    Werner, hast PN.


    Wenn du noch antworten magst (PN), öffne ich das Thema wieder, kürze und verschiebe ich es in den richtigen Bereich.

    Zitat

    Trödelmärkte - Zuverlässiges und flexibles Personal zur tatkräftig Unterstützung.


    Mit Firmenwagen zum Veranstaltungsort. ----- Abwechslungsreicher Nebenjob bei leistungsgerechter Bezahlung


    -----


    :rolleyes:

    Achtung!!! Keine Firma, keine Namen...


    Nur generelle Texte, Angebote die eine Umgehung fast greifbar signalisieren... Beispiele, wie in der Praxis der Mindestlohn umgangen wird, aber eben diese ganz pauschal, ohne einen erkennbaren Bezug.


    Soll als Warnung und "Pass auf" vielleicht etwas helfen.

    unter folgendem Link findet ihr das neue Thema...


    Aber Achtung!!! Keine Firma, keine Namen...


    Nur generelle Texte, Angebote die eine Umgehung fast greifbar signalisieren... Beispiele, wie in der Praxis der Mindestlohn umgangen wird, aber eben diese ganz pauschal, ohne einen erkennbaren Bezug.


    Soll als Warnung und "Pass auf" vielleicht etwas helfen.


    Mindestlohn


    -----


    Thema geschlossen, bitte den Link nutzen.

    securitas event


    Aus dem Link:


    Zitat

    Mit unserer langjährigen Erfahrung als Sicherheitsdienstleister in der Eventsecurity verstehen wir uns als Partner vor, während und nach der Veranstaltung.


    Unsere Produkte und Dienstleistungen passen wir genau Ihren Anforderungen an und entwickeln neue Lösungen, die exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Unser Augenmerk liegt ebenfalls darauf, Ihnen zu helfen wertvolle Zeit und Geld zu sparen...


    Hervorhebung von mir.


    Na dann... wird das ja auch nach der Veranstaltung geklärt werden. lol01

    colle, entschuldige bitte, dass ich hier noch etwas schreibe, aber eine Erklärung hatte ich oben nicht gegeben. Daher wohl auch der Post von Lori Oh.


    -----


    StopForumSpam und Honeypot hatte Arwed installiert. Das schon vor einiger Zeit. Die Filtern Spammer ganz gut raus, sperren sie hier und schicken per E-Mail eine Nachricht mit den relevanten Daten. Sie sind aber dennoch nicht zu 100 % sicher.


    Es wird weiterhin eine kleine Kontrolle per "Hand" erfolgen. --- Kleines Beispiel: vor rund vier Wochen ging eine Anmeldung durch, die ich dann trotzdem gelöscht hatte. Zwei Tage später wieder die gleiche Anmeldung. Ok. Also gelassen. Nach 10 Tagen kam dann der Spam...


    Die Installation hilft aber auf jeden Fall!!!


    Jetzt aber Thema zu.

    Digitale Spiegelreflex habe ich jetzt 3 Canon. Im März kam die 700 D hinzu. Alle mit Batteriegriff. Bei der 700 komme ich so auf 4000 - 5000 Fotos ohne die Akkus zu wechseln. Ein paar Objektive, ein paar Spielereien, mehr als genug Filter und Vorsätze. Guten Blitz und ein Stativ, aber mit einer Arbeitshöhe von 210 cm.


    Das neue 18 - 135 Objektiv soll jetzt noch hinzu kommen.