Beiträge von W.Wachmann

    Hi,


    Die Friedenspflicht ist zu Ende und die AG Vereinigung BDLS versucht zu tricksen wo es nur geht. Aber nicht mit uns.

    Ab Montag würde ich nicht fliegen, zumindest nicht von Berlin aus und ab Dienstag auch nicht von einem anderen Flughafen in Deutschland.


    Was wird gefordert? Einheitlicher Lohn für die Beschäftigten in den Bereichen §5, §8 und 9 und das Bundesweit. 30 Jahre haben die AG es nicht geschafft den Lohn anzugleichen nun fordern wir das.


    Ich halte euch auf dem laufenden.


    Euer Willi Wachmann

    @ Colle,


    Kann er gerne machen. Das macht er dann aber über irgendein Mitglied der Gruppe. Offiziell kann der Chef/in nicht Mitglied werden.


    @ cdn94,


    Es liegt an jedem selbst wie man sich vernetzt. Bei uns gibt es Whatsapp und Telegramm Gruppen wo die Kollegen sich vernetzen.

    Für Mitarbeiter der Paragraphen 5, 8 und 9 LuftSiG an den Flughäfen Leipzig/Halle, Dresden und Erfurt. Wurde schon vor einiger zeit eine entsprechende Facebook Gruppe gegründet. Diese Gruppe ist für alle Beschäftigen der entsprechenden Firmen und nicht auf eine Firma bezogen. Die Gruppe ist geschlossen und jeder muss einzeln von einem Moderator bzw. Administrator freigeschaltet werden.


    Lg euer Willi

    Dieses Jahr wurde der Auftrag im Bereich der 8er LuftSiG am Flughafen Leipzig neu ausgeschrieben.
    Gewinner ist die Firma Klüh. Kötter unterlag. Auftragsvolumen und Gesamtstundenzahl sind gleich geblieben. Möchte mal wissen was da den Ausschlag für die Auftragsvergabe an Klüh gewesen ist.


    Lg euer W.Wachmann

    Hallo,


    Das Ziel wurde wegen des geringen Organisationsgrads nicht erreicht obwohl die Streikbereitschaft der Organisierten MA außerordentlich hoch war. Es konnte wegen des geringen Organisationsgrads nicht gestreikt werden,es hätte auch keine Auswirkung gehabt.


    Ergebnisse: im 8er und 9er Bereich gibt es für 2017 10,75€ und die PWK Zulage ist 1,55€
    Bei den 5ern gibt es 13,85€


    Im Jahre 2018 gibt es im 8er und 9er Bereich 11,30€ und 1,30€ PWK Zulage
    Die 5er bekommen 14,70€.



    Die mitlesenden 5er, 8er und 9er von den Flughäfen in Sachsen, Sachsen Anhalt und Thüringen empfehle ich mal auf Facebook die Gruppe Flughafen-Sicherheit-Security-Leipzig/Halle-Dresden-Erfurt zu besuchen.

    Hallo,


    Für die Beschäftigten der obengenannten Bundesländer wird ein neuer Tarifvertrag verhandelt werden denn der alte ist gekündigt.
    Der neue soll vom 1.1.-31.12.2017 gelten.


    Die Tarifkommission hat eine Umfrage initiiert welche nun ausgewertet wurde und anhand der Auswertung hat man nun die Zahlen genannt.


    Für den Paragraph 5LuftSig. 18€ Stundenlohn
    Für den Paragraph 8/9 LuftSig. 15€ Stundenlohn



    Im 8er und 9er Bereich
    Leiterzulage 2€
    PWK Zulage 2,50€


    Für Gewerkschaftsmitglieder sind 500€ Einmalzahlung genannt.


    Liebe Kollegen an allen Standorten in Sachsen, Sachsen Anhalt und Thüringen


    Ohne eine große Organisation der Mitarbeiter und dem Willen das geplante Ziel zu erreichen wird das Ziel nicht zu erreichen sein.
    Deshalb Organisiert euch, tretet in die Gewerkschaft ein und vor allem habt keine Angst auf die Straße zu gehen und euer Ziel zu erstreiken. Euch kann nichts passieren. Jeder Flughafen sucht Händeringend nach Personal in euren Bereichen und findet keine.
    Es liegt an euch. Wenn ihr in die Nähe der Zahlen kommen wollt müsst ihr was tun. Wir sind es wert und es ist nicht zu rechtfertigen weshalb wir weniger verdienen sollten, für die gleiche Arbeit, wie die Kollegen in Hamburg.
    Wer Probleme mit der Gewerkschaft hat kann nach den Verhandlungen ja wieder austreten.


    Also Organisiert euch und kämpft denn von nichts kommt nichts.
    Denkt an DHL Leipzig, dort Standen eine Nacht 98% der Belegschaft draußen und sie profitieren heute noch davon weil sie das Wort Streik bei der letzten Tarifrunde nicht mal in den Mund nehmen mussten und der Abschluss trotzdem voll zufrieden war.


    LG vom Willi

    Hi,


    Das liegt definitiv an jedem
    einzelnen dort was zu ändern.


    Hab vor Jahren mal auf ner
    Baustelle im Winter Dienst geschoben. Hatten dort nen Quek Junior als
    Unterkunft mit Heizlüfter, Bahnheizkörper und Ölradiator. Nur der
    Strom hat gefehlt. Ich hab meinen Notstromer mitgebracht und Chef hat
    den Sprit bezahlt. Nachdem ein Kollege das Ding kleinbekommen hat und
    Cheffe zähneknirschend die Reparatur bezahlt hat hab ich meinen
    Stromer nicht mehr dort gelassen und es kam wie es kommen musste. Ein
    Kollege wollte mich ablösen, kam und Fragte wo wir uns Aufhalten.
    Ich zeigte auf den Quek "ist ne Heizung drin?" ich bejahte
    das "Wo ist die Toilette?" Ham wer nicht musst in den Busch
    oder über die Deichsel " Gibt es Strom?" Nö. Dreht sich
    rum und will abhauen hab ihm das Telefon und Obj. Schlüssel gegeben.
    Der Ruft in der Zentrale an nach dem wir das Obj. verschlossen haben
    und meint zum Chef " Hier gibts kein Strom es ist Kalt und ein
    Scheisshaus gibt es auch nicht. Das sind Menschenunwürdige
    Bedingungen ich geh nach Hause." Von diesem Tag an wurde das
    Obj. vom Revierfahrer bestreift.
    Der Kollege ist heut noch da und
    ihm Passierte nichts.


    VG vom Willi

    Hi,


    Schau mal in deinen Arbeitsvertrag rein. Steht da was von Mindestarbeitsstunden, meistens 174h, dann müssen die auch bezahlt werden.
    Bist du Gewerkschaftsmitglied nimm deinen Arbeitsvertrag und geh dorthin. Die kümmern sich.


    LG vom Willi

    @Arwed,


    Da kann man nur mit dem Kopf schütteln. Verträge lassen sich nicht so einfach Kündigen. Sicher könnte es passieren das bei Neuausschreibung die Fa. keinen zuschlag bekommt. Na und du hast doch auch einen Vertrag der nicht so ohne weiteres gekündigt werden kann. Wenn es doch passiert gehste halt zur nächsten Fa.


    Wenn sich jeder so ins Bochshorn jagen lässt wirds natürlich nichts. Schrupp schön deine h und wenn der AG dann mit einmal auf 174h kürzt wirste ja sehen was bei rumkommt, da kannste dich schonmal prophilaktisch beim JC als Kunde Vorstellen.


    LG Willi

    Solange alle die Jammern nicht begreifen das man sich nur in der Masse gegen solche abschlüsse wehren kann. Solange wird sich nichts ändern.


    Dagegen Wehren heist nicht loszujammern wenn der BDSW mit den Falschen die TV abschliest sondern ohne wenn und aber in die Verdi Eintreten und wenn die Verdi ruft auch vor das Tor zu gehen.



    IHR Habt die Macht und zwar nur IHR


    LG Willi

    Hallo,


    Es wurde mehrmals gestreikt wobei der derzeitige Stand nicht besonders Rosig ist.
    Zum Schluss waren gerade mal noch 30MA zum Streik angetreten. Davoneinige §5er und der Rest §8er.


    Die §5er Steigen jetzt komplett aus.
    Es kam wohl zu Andeutungen der Betriebsleitung das die MA nicht wieder Verlängert werden. Die 5er FA hat in den Vergangenen Monaten und Wochen einige MA dazugewonnen die Neu in die FA eingetreten sind und somit sind sie in der guten Lage ihre alten MA die Streik bereit sind unter druck zu setzen.


    Bei den 8er sieht es eigentlich für die MA sehr gut aus aber der Großteil nutzt seine Positionnicht. Zur Erklärung: Die 8er FA hat derzeit einen Personal Notstand. Es fehlen MA durch Krankheit das sind 17-20% und es haben 15Ma gekündigt die zum Großteil zu einer Security gegangen sind die in Leipzig das Ama..n Versandhaus bewacht.


    Trotzdem geben wir nicht auf.


    Da die 8er Firma den neuen MTV nicht erfüllen kann hat sie bei Verdi um Aufnahme der Verhandlung eines Optionalen Überleitungstarifvertrag gebeten.
    Verdi hat seine Zustimmung zu solchen Verhandlungen gegeben allerdings nur wenn der ETV abgeschlossen wird.
    Da durch das Streikverhalten eines Großteils der MA der am Flughafen beteiligten Unternehmen kaum Druck erzeugt werden konnte hat die Tarifkommission ihrerseits die Forderungen Reduziert.
    Die neuen Forderungen sehen vor.


    ab1.1.2014
    Bereich
    §§ 8/9 8,80 €/Stunde

    Bereich
    § 5 11,30 €/Stunde


    ab1.1.2015
    Bereich
    §§ 8/9 9,20 €/Stunde

    Bereich
    § 5 11,80 €/Stunde


    ab1.1.2016
    Bereich
    §§ 8/9 9,50 €/Stunde

    Bereich
    § 5 12,40 €/Stunde


    Ihr seht man hat einer Laufzeitverlängerung auf drei Jahre und 50cent weniger Lohn abgestimmt.
    Ihr seht wenn man sich nicht einig ist dann wird es nichts.
    Von meinen Kollegen bin ich maßlos Enttäuscht auch weil das Umfrage Ergebnis eigentlich darauf schließen ließ das hier was bewegt werden kann.
    102 MA der 8er Fa wollten mehr Lohn und waren bereit dafür zu Kämpfen davon waren 76 Verdi Mitglieder. Davon Standen nicht mehr wie 40 MA vor der Tür und haben gekämpft.
    Nun wird es für die MA bitter werden wenn der MTV in Kraft tritt der sieht ein Regelentgeld und Regel Arbeitszeit vor.


    Enttäuchte Grüße vom Willi

    Hallo,


    Heute Früh um 3Uhr wurde am Flughafen Leipzig/Halle gestreikt.
    In den vergangenen Wochen gab es vereinzelte Scharmützel da sah man schon mal Montag früh um 3Uhr die Führungsriege des Flughafens und der Sicherheitsunternehmen.
    Bei den 5ern waren an dem Montag alle Spuren in Erwartung eines Streiks besetzt. Bei den 8ern wurde an dem Wochenende nach Streikbrechern gefragt und dann? Ja dann gab es keinen Streik. 8o lol02
    Komisch hihi.
    Letzte Woche tauchten vorm Hauptpersonaleingang 8 Streikbrecher aus Köln-Bonn auf. Die Waren schon am Sonntag eingeflogen worden und sollten Montag früh den Eingang übernehmen
    nur wurde wieder nicht gestreikt


    Sie haben sich dennoch nützlich gemacht in dem einige Mitarbeiter für eine Schulungsrunde(Modul1) ausgelöst werden konnten.


    Nachrichten: http://www.mdr.de/sachsen/warn…f1f179a7_zs-9f2fcd56.html


    LG vom Willi

    Moin,


    Die Forderungen der Kollegen im Bereich
    §8,9 LuftSig belaufen sich auf 10€ /h + PWK Zulage von 1,15€.
    §5 LuftSig beläuft sich auf 13,25€/h bei einer gesamtlaufzeit von 2Jahren



    Die Arbeitgeber bieten für den
    §8,9 1.Stufe auf 8,50€ Bereich §5 1.Stufe auf 11,00€
    §8,9 2.Stufe auf 9,10€ Bereich §5 2.Stufe auf 11,75€
    PWK zulage 1,15€ / Laufzeit ebenfalls 2Jahre


    Jetzt hat Verdi den Mitgliedern eine Tarifumfrage zukommen lassen. Es wird Spannend.
    Der BDSW hat in den Betrieben ein Schreiben verteilt das sie Bildlich gesprochen zu mehr nicht in der Lage seien da dies dem Kunden wohl nicht zumutbar sei.


    Weiterhin wird Gerüchteweise am Airport Halle/Leipzig im Bereich der §8 und 9 LuftSig erklärt das es im Falle einer Massiven Lohnerhöhung zu Postenstreichungen kommen würde.
    Was defacto mit weniger Arbeit und damit weniger Stunden einhergehen würde.


    Mein teil dazu: Der Flughafen hat schon immer Posten gestrichen und wieder neue dazugeschaffen das ist also vollkommen normal, auch sehe ich das als einflussname des AG an.


    Gruß vom Willie

    Hallo,


    Nach nicht ganz einem Jahr wurde gestern ein neuer Betriebsrat gewählt. Der grund hierfür war das der erste Versuch gründlich in die Hose ging. Bei der ersten Wahl gab es ungereimtheiten und die haben sich gegenseitig Blockiert.
    Hoffentlich wirds besser.


    SG vom Willi

    Hallo,


    Auf dem Airport Leipzig ist am 15.05.2013 die Tarifkommission für den Lohntarifvertrag gewählt worden.
    Durch eine nun doch positive Mitgliederentwicklung in Dresden und Erfurt wird der neue Lohntarifvertrag nun doch für alle Flughäfen in Sachsen und Thüringen gelten und nicht wie angedacht nur für Leipzig.
    Der alte TV wird diesen Monat gekündigt.


    Der Tarifkommission wünsche ich viel Erfolg bei ihrer Arbeit.


    Gruß Willie

    Hallo,


    Am Donnerstag war ja Versammlung.
    Ergebnis ist das wenn sich bis ende April die Kollegen von Dresden und Erfurt nicht dazu durchringen können uns zu verstärken bleiben sie außen vor.
    Es wird dann ein Werkstarifvertrag am Airport Leipzig/Halle geben, den die §5er,§8er und §9er LuftSiG für sich erkämpfen werden.
    Ob Dresden und Erfurt dann mehr Lohn bekommen liegt im ermessen der Firmen die dort in den einzelnen Bereichen tätig sind.
    Faktisch gesehen wird der Lohntarifvertrag für alle gekündigt, in wie weit der LTV dann für die AG in Dresden und Erfurt noch bindend ist weis ich jetzt nicht.


    SG vom Willie