Beiträge von Produzier misch nit

    Nur mal so am Rande,


    die Gewalt ging nicht von der Nordkurve der Schalke Arena aus, sondern vom Gäste Block der Schalke Arena, die sind hingegangen und haben gesagt wir stürmen gleich den Block, oder sorgen wenigstens dafür das, dass Spiel abgebrochen wird. Und alles nur wegen der Fahne die nicht mal gegen irgendwelche Gesetze verstößt oder sonst der gleichen, die Griechen haben genau die selbe Fahne im Block hängen gehabt nur in Blau. Die Gewalt ging von den Fans des Vereins, Paok Saloniki aus und nicht vom FC. Gelsenkirchen Schalke 04 e.V.


    Die Paok Fans kamen rein und haben ca. 10. minuten vor Spielbeginn Bengalos in die Südkurve auf die Schalke Fans geschossen, so das die verletzten dort heraus geholt werden mussten, im Gästeblock nicht eine Hunderschaft der Polizei hat den Gästeblock gestürmt. Es kann auch nicht sein das geziehlt auf Schwangere junge Frauen das Pfefferspray gerichtet wird nur weil sie aus der Menge möchte da sie Angst hat natürlich gehört sowas nicht zum Fussball, diese so genannten randale Macher gehören nicht ins Stadion.


    Wie gesagt nur mal so am Rande

    Ich denke das der AG sich denkt das der AN so schlau sein wird, vor der Schicht aus dem Fenster daheim zu schauen und sich dementsprechend dann sich die geeigneten Sachen für das Wetter mit nehmen wird.


    Wenn der AG es stellt ist es okay, aber aus eigene Erfahrung kann ich sagen (wie schon beschrieben wurde), wäre es besser das mit dem AG ab zu klären das man sich seine eigenen Sachen mit nimmt in dem entsprechenden Farben dann halt. Da könnte man dann auch ohne Regenschuhtz dort stehen. ;)

    Oh mein Gott, :dash: :mecker:


    Was einige so denken nur weil der AG sich Gedanken um seine MA macht und sie doch lediglich bittet eine Meldung ab zu geben das alles in bester Ordnung ist, und man Gesund und im Ganzen zurück zur seiner Familie kommt, kann ich solche Aussagen nicht nach voll ziehen. Auch an Objekten wo drei Jahre rein garnichts passiert ist kann hinterher auf einmal jemand sein der es nicht gut mit einen meint, ich wünsche es niemanden hier, im Forum und schon garnicht da draussen das jemand mal in solch einer Lage kommen wird. Wenn es doch einmal passiert (ich wünsche es wirklich keinem) dann wird man ganz schnell anders denken.


    Ich wünschte solche AG´s würde es wie Sand am Meer geben.


    Trotzdem wünsche ich dir das beste jacklondon.

    Arbeissicherheit aalgemein, ist bei uns in der Fa. sowas von Fremd das Wort wird erst garnicht in den Mund genommen, geschweige daran gedacht.


    Keine BGV C7 bekommen


    Nicht auf gefahren hingewisen worden.


    Einweisung naja nicht wirklich bekommen.


    ich könnte ewig hier noch weiter schreiben, geschweige übder unseren Dienstraum und die Stühle, sowas von desolat das kann man sich garnicht vorstellen.


    Aber man kann hier sehr vieles wichtiges heraus lesen, und sich mal vieleicht mit dem einen oder anderen zusammen setzen und darüber sprechen. Spricht man mit der Chef-Etage bekommt man die Frage gestellt Festangestellt? oder Zeitvertrag? wenn es Ihnen nicht passt suchen sie sich doch eine andere Firma, Ihr Vertrag läuft eh bald aus.
    Dies bekommt man dann als Antwort.




    Beitrag verschoben - badisch_nsl

    Gesuchter mutmaßlicher Vergewaltiger hat sich gestellt



    Die am gestrigen Donnerstag verbreitete Öffentlichkeitsfahndung (u.a.
    hier auf Facebook) nach einem mutmaßlichen Vergewaltiger, kann bereits
    nach einem Tag wieder zurückgenommen werden. Bereits in den ersten
    Stunden erreichten die Essener Polizei zahlreiche Hinweise auf die
    Identität des gesuchten Mannes. Am heutigen Freitag, meldete sich ein
    Rechtsanwalt, der die rechtliche Vertretung des 28-Jährigen aus Duisburg
    übernommen hat. Die Öffentlichkeitsfahndung kann damit beendet werden.
    Die Ermittler der Kriminalpolizei werden nun mit der Vernehmung des
    verdächtigten Mannes ihre Ermittlungen fortsetzen.


    Quelle: https://www.facebook.com/nrwak…7182206?notif_t=notify_me


    Daher bitte ich das Foto wieder löschen (danke dafür)

    Die
    Polizei in Essen fahndet nach diesem Mann. Er soll eine 22-jährige
    Siegburgerin kurz nach Weihnachten vergewaltigt haben. Sie hatten sich
    im Internet verabredet. Der Übergriff fand in einer Wohnung in Essen
    oder in Bottrop statt. Der Mann soll zwischen 25 und 35 Jahre alt und
    etwa 1,72 m groß sein. Er soll muskulös sein und einen dunklen Teint und
    dunkle, kurze Haare haben. Er trug ein schwarzes Lederhalsband mit
    einem dreieckigen Anhänger. Wer diesen Mann kennt, der soll sich an das
    Kriminalkommissariat 12 in Essen wenden: 0201-829-0.



    Quelle: https://www.facebook.com/photo…7247373631&type=1&theater