Nutzungsbedingungen

Letzte Änderung: 1. Juni 2018, 11:26

  1. Nutzungsbedingungen Wachleute.de

    Die Nutzungsbedingungen für wachleute.de
    Wenn diesen nicht zugestimmt wird, wird der Forenaccount des nicht zustimmenden Benutzers deaktiviert.
    Der Nutzer kann und sollte dann seinen Forenaccount in seinem Profil löschen.
    Das Profil ist auch bei deaktiviertem Account weiter zugänglich.
    Ein weiterer Zugang zum Forum wachleute.de ist dann nicht möglich.
    Bestandteil dieser Nutzungsbedingung ist die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung von wachleute.de

     

    Nutzungsbedingungen Stand 30. Mai 2018
    Die Domain wachleute.de ist ein privates nicht kommerzielles Internetforum, welches ausschließlich dem deutschen Recht unterliegt.
    Betreiber ist Karl-Heinz Franz, näheres finden Sie im Impressum des wachleute.de Internetforum.

     

    Die Nutzung von Wachleute.de ist nur zulässig, wenn Sie als Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptieren.
    Registrierung, Vertragsschluss und -gegenstand
    Voraussetzung für die Nutzung des Forums ist die Registrierung über das entsprechende Online-Formular. Nach der Registrierung über das Online-Formular im Forum bekommen Sie eine Bestätigungsemail zur Verifizierung Ihrer Daten zugeschickt, mit der Sie Ihre Registrierung per Mouseclick bestätigen können.
    Mit der Aktivierung Ihres Accounts durch den Anbieter, kommt der unentgeltliche Foren-Nutzungsvertrag zustande (Vertragsschluss).

     

    Vertragsgegenstand ist die kostenlose Nutzung der Funktionen des Forums als Online-Kommunikationsplattform.
    Hierzu wird Ihnen als Nutzer ein „Account“ bereitgestellt, mit dem Sie Beiträge und Themen im Forum einstellen können.
    Es gibt grundsätzlich keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung oder Teilnahme am Forum.
    Es gilt das uneingeschränkte Hausrecht des Betreibers.
    Die Nutzungsbedingungen werden im Auftrag des Betreibers von wachleute.de durch die Administratoren/Moderatoren von wachleute.de durchgesetzt.
    Die Admins/Moderatoren haben im Auftrag des Betreibers ebenfalls das Hausrecht im Forum.

     

    Ihr Foren-Account darf nur von Ihnen selbst genutzt werden. Ebenso sind Sie als Inhaber des Accounts für den Schutz vor dessen Missbrauch verantwortlich. Ihre Zugangsdaten sind daher vor dem Zugriff Dritter zu schützen.

     

    Die Verwendung von markenrechtlich geschützten Worten und Internetadressen als Benutzername (Nickname) sind nicht erlaubt.
    Avatare die Hier hochgeladen werden, dürfen keine Markenlogos sein. Also kein Nike, VW Logo usw. Auch keine Filmbilder, Karikaturen, Fotos von Prominenten.
    An allen diesen Bildern hat irgendjemand das Urheberrecht. In der Regel werden das nicht Sie sein.

     

    Nicknames, Pseudonyme, dürfen keine geschützten Wortmarken enthalten, (Telekom.z.B.).Gleiches gilt für Namen von Prominenten.
    Das Urheberrecht und Kunsturheberecht ist vollumfänglich zu beachten, ebenso das Zitatrecht des deutschen Urheberrechtes.
    Das Forum Wachleute.de bietet den Nutzern die Möglichkeit Bilder in eine Galerie hochzuladen, hier Medienverwaltung.
    Diese Bilder müssen urheberrechtlich dem einstellenden Nutzer gehören.
    Das bedeutet, nur wenn das einzustellende Bild vom Nutzer selber angefertigt wurde, darf es hier verwendet werden.
    Das Forum wachleute.de bietet seinen Nutzern, abhängig von der Benutzergruppe, Beitragszahl die Möglichkeit Dateianhänge zu nutzen.
    Dies vor allem um eigene Bilder in Texte einfügen zu können.
    Wir vermeiden damit die Speicherung bei Bilderhostern, wo oft nach kurzer Zeit das Bild nicht mehr vorhanden ist.
    Weiter ist nur so die DSGVO konforme Speicherung von Bildern möglich.
    Für diese Bilder gilt selbstverständlich auch, nur eigene selbst angefertigte Bilder dürfen hochgeladen werden.
    Also nichts aus dem Internet kopieren und hier hochladen.
    Der Benutzerkontoinhaber ist vollumfänglich haftbar für mögliche Urheberrechtsverletzungen durch die von Ihm hier hochgeladenen Medien, Texte und stellt den Betreiber von wachleute.de von jeder Haftung für durch den Benutzerkontoinhaber verursachte Urheberrechtsverletzungen frei.
    Weiter verpflichtet sich der Urheberrechteverletzer dem Betreiber von Wachleute.de alle notwendigen Kosten zu ersetzen, die ihm durch die Urheberrechtsverletzung und die nötige Ermittlung des Verursachers entstehen.

     

    Alle hier hochgeladenen Bilder und Dateien, Medien der Nutzer verbleiben vollständig im Besitz und urheberrechtlichen Anspruch, sowie der Verantwortung des hochladenden Nutzers.
    Der Nutzer kann seine Bilder und Dateien jederzeit wieder selber hier im Forum löschen.

     

    Mit dem Einstellen von Textbeiträgen in unser Forensystem wird dem Betreiber von wachleute.de ein uneingeschränktes, unbefristetes Nutzungsrecht an diesen Beiträgen der Forennutzer eingeräumt.
    Sofern der Benutzer seinen Benutzeraccount löscht bleiben diese Textbeiträge im Forum bestehen.
    Gleiches gilt bei Löschung des Benutzerkontos durch die Administration von wachleute. Die Textbeiträge des gelöschten Benutzers bleiben bestehen, sofern sie nicht gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen.
    Diese Regelung gilt nur für die Nutzung dieser Textbeiträge unter der Domain wachleute.de

     

    Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen ziehen regelmäßig Sanktionen gegen den verursachenden Nutzer nach sich
    Dies kann eine Verwarnung sein, oder je nach Schwere des Verstoßes, beginnent mit einer Woche = 7 Tage Forensperre und kann bis zur dauerhaften Sperre des Benutzerkontos gehen.
    Die Administration hat im Falle von verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen das Recht und die Pflicht zur Löschung oder Abänderung von Inhalten, die der Nutzer eingestellt hat,
    Ausspruch einer Abmahnung oder Sperrung des Zugangs zum Forum.
    Der Anbieter ist auch berechtigt, Ihnen als Nutzer den Zugang zur Online-Plattform zu sperren, falls ein hinreichender Verdacht besteht, dass Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen haben.
    Auch wenn Ihr Zugang zum Forum gesperrt ist, können Sie weiterhin in Ihr Profil einloggen, Ihre Bilder löschen.
    Sie können auch während einer Sperre Ihren Account in Ihrem Profil selber löschen.

     

    Der Betreiber von Wachleute.de wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden, in denen der Webserver auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich vom Anbieter liegen (Verschulden Dritter, höhere Gewalt, Angriffe gegen die Infrastruktur durch Hacker etc.), über das Internet nicht abrufbar ist.
    Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Website technisch nicht zu realisieren ist.
    Der Anbieter behält sich das Recht vor, Inhalt und Struktur der Plattform sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen zu ändern und zu erweitern, wenn hierdurch die Zweckerfüllung des mit dem Nutzer geschlossenen Vertrags nicht oder nur unerheblich beeinträchtigt wird.
    Der Anbieter wird die Nutzer entsprechend über die Änderungen informieren.
    Sinn und Zweck des Wachleute.de Forum ist ein Erfahrungsaustausch unter Berufskollegen,der teilweise auch öffentlich für Nichtmitglieder sichtbar ist.
    Es soll daher unter den Nutzern ein friedlicher und respektvoller Umgang ohne beleidigende Anfeindungen gepflegt werden.

     

    Pflichten als Foren-Nutzer
    Als Nutzer verpflichten Sie sich, dass Sie keine Beiträge veröffentlichen werden, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deutsches Recht
    verstoßen. Es ist insbesondere untersagt,
    beleidigende oder unwahre Inhalte zu veröffentlichen;
    Spam über das System an andere Nutzer zu versenden;
    gesetzlich, insbesondere durch das Urheber- und Markenrecht, geschützte Inhalte ohne Berechtigung zu verwenden;
    wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen;
    Ihr Thema mehrfach im Forum einzustellen (Verbot von Doppelpostings);
    Presseartikel Dritter ohne Zustimmung des Urhebers im Forum zu veröffentlichen;
    Werbung im Forum zu betreiben. Dies gilt auch für sog. Schleichwerbung,
    wie insbesondere das Verlinken der eigenen Homepage mit oder ohne Beitext in der Signatur oder innerhalb von Beiträgen.
    Homepage-URLs und Adress- bzw. Kontaktdaten dürfen nur im Benutzer-Profil des Forums veröffentlicht werden.

     

    Als Nutzer verpflichten Sie sich, vor der Veröffentlichung Ihrer Beiträge und Themen diese daraufhin zu überprüfen, ob diese Angaben enthalten, die Sie nicht veröffentlichen möchten.
    Ihre Beiträge und Themen können in Suchmaschinen erfasst und damit weltweit zugreifbar werden.
    Ein Anspruch auf Löschung oder Korrektur solcher Suchmaschineneinträge gegenüber dem Betreiber von Wachleute.de ist ausgeschlossen.

     

    Jeder Benutzerkontoinhaber kann sein Benutzerkonto zu jeder Zeit in seinem Profil selber löschen. Unter Benutzerprofil/Verwaltung.
    Die Forensoftware gibt eine Wartezeit bis zur endgültigen Löschung von genau 7 Tagen vor.
    In dieser Zeit kann der Löschvorgang durch den Benutzerkontoinhaber jederzeit abgebrochen werden.
    Der Benutzerkontoinhaber kann die Zeit bis zur endgültigen Löschung dazu verwenden, seine hochgeladenen Bilder aus der Galerie zu entfernen oder seine Dateianhänge zu löschen.
    Der Betreiber und die Moderatoren Wachleute.de werden diese Arbeit nicht übernehmen.
    Ein erneutes Einloggen während der Löschzeit von 7 Tagen unterbricht den Löschvorgang nicht.
    Auch bei einer betreiberseitigen Sperre des Benutzerkontos kann der Benutzerkontoinhaber seinen Account aufrufen und Bilder und andere persönliche Daten im Profil löschen.

     

    Änderungen dieser Nutzungsbedingungen werden durch den Betreiber durch erneute Vorlage zur Zustimmung bekannt gemacht.

Bestätigung

Bitte bestätige, dass du die oben genannten Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden hast, indem du in das nachfolgende Eingabefeld "" einträgst