Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

  • Gibt es Veränderungen an eurer Arbeit, durch Corona?Bei uns ist es ganz lustig, alles dicht gemacht, ist wie Ferien.Gar nicht anstrengend.
  • Bei uns vorerst bis 17 April, geht aber sicher länger.
  • Ja so ist schön, wir haben ja letztes Jahr nur eine Woche Sommerferien gehabt im Objekt, ohne irgendwas.Sonst waren es immer 3 Wochen, jetzt kriegen wir den Ausgleich. Jetzt ist aber gar nichts mehr, sonst ist am Wochenende auch mal etwas Betrieb, Fitnessstudio, Kraftraum, Judohalle, alles gesperrt. Kann noch lange so bleiben, von uns aus.Ist echt erholsam, nichtmal die Heizung macht Alarm, alles ruhig.
  • Ein paar Büros, vielleicht ein halbes Dutzend und die Poststelle. Sonst nichts.Der Reinigungsdienst ist auch da, alles desinfizieren.
  • Corona Ferien für alle, jetzt. Und Geld extra vom Staat, jedem 1500 Euro damit man sich was kaufen kann. Unterhaltungselektronik oder so.Die nächsten Monate bis Januar werden sonst langweilig.
  • Ich habe jetzt 450 Euro ausgegeben für Masken und Filter, ich erwarte von einem funktionsunfähigen Staat wie der BRD zumindest die volle Kompensation meiner Unkosten.Spätestens bei der Einkommenssteuererkärung 2020 die volle Absetzbarkeit aller Unkosten zur Gesunderhaltung meiner Arbeitskraft.Es ist nicht damit getan, Milliarden in unfähige Konzerne zu versenken, ich bezahle den ganzen Scheiss hier.